Kinderbetreuung durch Seniorinnen und Senioren

Seit 1992 vermitteln wir verantwortungsvolle Seniorinnen und Senioren an Familien mit Betreuungsbedarf.

Für Betreuungssuchende:

  • Sie suchen ein- bis zweimal die Woche eine feste Bezugsperson für Ihre Kinder?
  • Sie wohnen im Stadtgebiet Ludwigsburg?
  • Sie brauchen mal wieder Zeit für sich?
  • Sie wollen abends ins Theater gehen oder einen Volkshochschulkurs besuchen?

Wir bieten die Vermittlung einer verantwortungsvollen Betreuungsperson.

  • Die erste Betreuungsstunde kostet 6 €, jede weitere angefangene Stunde 3 €.
  • Ab drei Kindern kostet jede weitere angefangene Stunde 4 €.
  • Die Abrechnung erfolgt direkt mit der Betreuungsperson.
  • Die Betreuungsperson ist durch die Stadtverwaltung haftpflichtversichert. Aus versicherungsrechtlichen Gründen ist eine Betreuung nur in Ludwigsburg möglich, nicht im Landkreis.

So funktioniert die Vermittlung:

Sie melden sich bei Martina Domansky im Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, die sich bemüht, eine passende Kinderbetreuung zu vermitteln. Kontakt können Sie zu den Sprechzeiten montags von 9.00 bis 11.30 Uhr über die Telefonnummer 0 71 41 9 10-26 79 aufnehmen oder per E-Mail an chancengleichheit@ludwigsburg.de

Unser Betreuungsteam sucht Verstärkung:

  • Sie lieben Kinder?
  • Sie suchen eine Aufgabe?
  • Sie haben Zeit?

Wir bieten:
Eine sinnvolle Aufgabe, Familienanschluss, regelmäßige Treffs mit anderen Seniorinnen und Senioren, Erfahrungsaustausch und gemütliches Beisammensein sowie einen gemeinsamen Jahresausflug. Bei Interesse melden Sie sich telefonisch oder persönlich bei Sabine Rossow-Braun oder Martina Domansky im Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement.

Aktuelles

Die Initiative bei Regio TV:

Die Mitarbeiterin bei der Kinderbetreuung, Sabine Rosssow-Braun, im Studio von Regio TV.


Leihomas unterwegs - Ausflug zur Landesgartenschau

„Wenn du eine Rose schaust, sag, ich laß sie grüßen“ - diese Bitte Heines hatten wir Leih-Omas und Leih-Opas der Initiative Kinderbetreuung durch Seniorinnen und Senioren im Hinterkopf, als wir uns Anfang Juli 2014 zum Jahresausflug zur Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd aufmachten. Aber bei all der Blütenfülle und Farbenpracht wäre ein Gruß an jedes Röschen wohl ein hoffnungsloses Unterfangen gewesen. 

Wir finden es schön und wichtig, auch unabhängig von der Betreuung von Kindern etwas miteinander zu unternehmen wie zum Beispiel diesen gemeinsamen Ausflug. Die Leihomas und Leihopas sehen sich monatlich zu einem ganz entspannten „Kaffeetreff“. Es gibt pädagogische Weiterbildungen, im August zum ersten Mal ein Grillfest und in nächster Zukunft werden wir den persönlichen Austausch mit den Initiativen in und um Marbach sowie Stuttgart weiter ausbauen.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, auch Leih-Oma oder Leih-Opa zu werden: schon jetzt ein herzliches Willkommen! Sie sehen, dass Sie dann Mitglied in einer sehr regen und auch lustigen Truppe werden. Wir können nur immer wieder betonen, was für eine tolle Entscheidung es war, auf die Initiative für Kinderbetreuung durch Seniorinnen und Senioren zuzugehen und wieviel Freude uns die Kleinen machen. Trauen Sie sich und probieren Sie es aus!

 

Kontakt

Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement
Chancengleichheit

Obere Marktstraße 1
Zimmer 219
71634 Ludwigsburg

Telefon 07141 / 910-26 79
Telefax 07141 / 910-27 91
chancengleichheit@ludwigsburg.de