Hauptwohnsitz in Ludwigsburg anmelden

FAKTEN ZUR ANMELDUNG

Wir helfen dir bei den allgemeinen Fakten, denn grundsätzlich gilt:

Jeder, der eine Wohnung bezieht, muss sich innerhalb von zwei Wochen bei der lokalen Meldebehörde anmelden.

Wenn du in Ludwigsburg künftig deine alleinige Wohnung hast, wird diese dann automatisch deine Hauptwohnung. Die Anmeldung dazu kannst du im Bürgerbüro in der Wilhemstraße 9 vornehmen.

Wenn du aber deine bisherige Wohnung beibehältst, unterscheidet das Meldegesetz zwischen Haupt- und Nebenwohnung und hilft dir zugleich bei der richtigen Anmeldung.

  • Hauptwohnung
    Eine Hauptwohnung ist die vorwiegend benutzte Wohnung der/des Einwohnerin/Einwohners
    (§ 17 Absatz 1 und 2 Meldegesetz Baden Württemberg). Das Bundesverwaltungsgericht hat bereits 1991 entschieden, dass Studierende ihre vorwiegend benutzte Wohnung (also ihren Hauptwohnsitz) dort haben, wo sie sich während ihres Studiums im Laufe eines Jahres überwiegend (mehr als 6 Monate) aufhalten.
  • Nebenwohung
    Auch Zweitwohnsitz genannt, ist jede weitere Wohnung der/des Einwohnerin/Einwohners (§ 17 Absatz 3 Meldegesetz Baden Württemberg). Auch hier gilt die Anmeldepflicht innerhalb einer Woche.
  • Ausnahmen
    Ausnahmen gibt es nur für Verheiratete, Lebenspartner und Eltern von minderjährigen Kindern. Als Hauptwohnung gilt hier die vorwiegend benutzte Wohnung der Familie.


Und so einfach kann es sein
:

Die Hauptwohnsitz-Anmeldung ist grundsätzlich gebührenfrei. Mitbringen musst du nur deinen Personalausweis oder gegebenenfalls deinen Reisepass und die Wohnungsgeberbescheinigung. Die Anmeldung wird sofort bearbeitet und deine Vorteilskarte bekommst du dann unmittelbar ausgehändigt.

Hier kannst du dich mit Hauptwohnung anmelden:

 

Online bestellen

Jetzt 50% Miete sparen

Mit deiner Vorteilskarte in ausgewählten Wohnungen der Wohnungsbau für 3 Monate Miete sparen.