Vereine und Gruppen

Afrika hilft Afrika e.V.

Ziele

  • Förderung der Integration Menschen afrikanischer Herkunft und des Dialogs zwischen den Kulturen in Deutschland
  • Förderung entwicklungspolitischer Aktivitäten in Deutschland und in Afrika
  • Eintreten für Aufrechterhaltung, Pflege und Stärkung der gegenseitigen Beziehung zwischen Deutschland und den Ländern Afrikas

Hauptaktivitäten

  • Organisation und Durchführung der jährlich stattfindenden Ludwigsburger Afrikatage, mit Kongress, Vorträgen, Workshops und Ausstellungen zu verschiedenen Themen, Filmabenden sowie einem Galaabend mit kulinarischen Spezialitäten aus Afrika mit Musik und Kulturprogramm
  • Durchführung von Integrationsprojekten, Schulprojekten, kulturellen und sportlichen Veranstaltungen

Afrika hilft Afrika e.V.
Postfach 0126
71602 Ludwigsburg
E-Mail: afrikahilftafrika@web.de

Herr Saliou Gueye
Telefon: 0172 3467823

Frau Bouchra Kaplan
Telefon: 0160 97263176

AHM Afrika-Hilfe-Mandoumba e.V.

Ziele

  • Unterstützung der medizischen Versorgung eines lokalen Krankenhauses in Mandoumba / Kamerun, das am Rande des Regenwaldes viele abgelegene Dörfer betreut
  • Aufbau einer zahnärztlichen Betreuung mehrmals im Monat
  • Anleitung zur „Hilfe zur Selbsthilfe“, auch durch Ausbildung der einheimischen Bevölkerung zu Krankenschwestern
  • Förderung der Dorfentwicklung
  • Förderung der Schulbildung und handwerklichen Entwicklung

Hauptaktivitäten

  • 2011: Zwei Bauingenieure (Vereinsmitglieder) unterstützten 14-tägige Bau- und Reparaturarbeiten im lokalen Krankenhaus Mandoumba und übergaben vom Katharinenhospital Stuttgart gespendete medizinische Geräte an das lokale Krankenhaus
  • 2013: Medizinische Geräte, Betten und Baumaterialien wurden in Ludwigsburg gesammelt und in einem Container nach Kamerun verschifft und dort dem Krankenhaus Mandoumba übergeben
  • 2014: Reparaturarbeiten sowie Montage eines neues Daches auf dem Hauptgebäude des Krankenhauses
  • 2015: Stabilisierung und Kanalisation der Zufahrtsstraße zum Krankenhaus
  • 2016: Herstellung eines Verbrennungs-Ofens für den Abfall aus dem Krankenhaus Kauf eines Ambulanzfahrzeugs, das zusammen mit medizinischen Geräten und vieler Ausrüstungsgegenstände in einem Container nach Mandoumba transportiert wurde

AHM Afrika-Hilfe-Mandoumba e. V.
Tacitusweg 9
71642 Ludwigsburg
Telefon: 07141 5056632
www.afrika-hilfe-mandoumba.de

Herr Wolfgang Bonz
E-Mail: wolfgang.bonz@rps.bwl.de
Telefon: 0177 2673608
Kontaktzeiten: 15 – 20 Uhr

Herr Thomas Tjaback
E-Mail: tjaback2011@t-online.de
Telefon: 01520 5843397
Kontaktzeiten: 13 – 19 Uhr

Amnesty International, Gruppe 1382

Ziele

  • Sensibilisierung für die Thematik Menschenrechte
  • Einsatz für die Freilassung von Menschen, die wegen ihrer Überzeugung, ihrer Herkunft, ihrer sexuellen Orientierung oder Religion verfolgt werden, für den besonderen Schutz der Rechte von Frauen und Mädchen, für den Schutz der Rechte von Flüchtlingen
  • Einsatz gegen Folter und Todesstrafe
  • Einsatz für Meinungsfreiheit, für die Aufklärung von Menschenrechtsverletzungen und die Bestrafung der Täter
  • Förderung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte und wirksame Kontrolle des Waffenhandels

Hauptaktivitäten

  • Ausstellungen zu den Themen Menschenrechte, Folter, Frauenrechte im Iran, Todesstrafe, geflüchtete Menschen
  • Beschrifteter Bus in Ludwigsburg zur Sensibilisierung hinsichtlich Menschenrechten und fairem Handel
  • Durchführung von Filmabenden und Diskussionsrunden bezüglich Menschenrechtsarbeit (politische Gefangene, Frauenrechte, LG TBI-Rechte)
  • Initiierung von Petitionen und Briefmarathons zur Freilassung politischer Gefangener
  • Teilnahme an Gottesdiensten
  • Schulbesuche zum Thema Menschenrechts-Bildung
  • Infostände zu Menschenrechts-Verletzungen, zum Teil als Verkaufsstände (wie zum Beispiel Flohmarkt und Weihnachtsmarkt) zur Finanzierung unserer finanziell unabhängigen Organisation

Amnesty International , Gruppe 1382
Zwei Mal im Monat, dienstags 20 Uhr, im Gemeindehaus der Kreuzkirche
71640 Ludwigsburg
Telefon: 07141 76163
E-Mail: ai_gruppe_1382@hotmail.de
www.amnesty-ludwigsburg.de

Frau Erika Bosler
Telefon: 07141 76163
E-Mail: ebosler@gmx.de
Bevorzugt per Mail, ansonsten telefonisch abends erreichbar

APIDL e.V. Association pour la Promotion des Initiatives de Developpment local

Ziele

  • Jungen, gut ausgebildeten Leuten in der demokratischen Republik Kongo und in Togo Chancen auf ein eigenes Einkommen verschaffen – Landwirtschaftsprojekt ist in Planung. Die Versorgung und Pflege kranker Menschen verbessern – Planung einer Krankenstation
  • Zur Begegnung zwischen afrikanischen und deutschen jungen Menschen beitragen
  • Langfristig viele Mitglieder mit großer Motivation zur Mitarbeit gewinnen

Hauptaktivitäten

  • Hilfe für afrikanisch-stämmige Asylbewerberinnen und -bewerber bei Behördengängen
  • Geld- und Sachleistungen, Alltagshilfe und Hilfe beim Spracherwerb
  • Sammlung von Sachspenden für ein Krankenhaus in der Demokratischen Republik Kongo
  • Sammlung von Altkleider-Spenden und Versandt nach Togo
  • Durchführung von Konferenzen in Ludwigsburg
    2014: Kampf gegen den Mangel an Grundversorgung in der Demokratischen Republik Kongo
    2016: Gewalt und Massaker in der Provinz Beni in der Demokratischen Republik Kongo
  • Regelmäßige Teilnahme am Interkulturellen Fest der Stadt Ludwigsburg

APIDL e.V. Association pour la Promotion des Initiatives de Developpment local
Finkenweg 13
71634 Ludwigsburg
E-Mail: APIDL-international@gmx.de
www.apidl-ev.jimdo.com

Herr Kinuani Mbongompasi
Telefon: 0152 16124391

Herr Soso Malila
Telefon: 0152 14811445

Kontaktzeiten: Freitag Nachmittag und Samstag, ansonsten nach Terminvereinbarung

Atélier ZIC ZAC

Ziele

  • Die Wirtschaft vor Ort in Burkina Faso nachhaltig unterstützen, zum Beispiel durch die Beschaffung der benötigten Materialien vor Ort statt über Spenden aus Deutschland
  • Bildung und Qualifizierung von jungen Frauen, um sie zu fördern und ihr Selbstbewusstsein zu stärken

Hauptaktivitäten

  • Aufbau einer Schneiderinnen-Ausbildung für zehn Frauen, die sich nach ihrer 3-jährigen Ausbildung selbstständig machen konnten – ein eigenes Konto und der Erhalt eines regelmäßigen Lohns verhilft ihnen zu mehr Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein
  • Es wurde ein Ausbilder pädagogisch geschult, um die Ausbildung der Frauen zu unterstützen – dieser ist an der Berufsschule vor Ort angestellt

Atélier Zic-Zac
Elfriede-Breitenbach-Straße 30/31
71640 Ludwigsburg
www.zic-zac.org

Frau Anke Wiest
Telefon: 0151/15152532
E-Mail: ankewiest@web.de

Eritreische Gemeinschaft Ludwigsburg e. V.

Ziele

  • Integration und Unterstützung von eritreischen Flüchtlingen
  • Verständnis für kulturelle Unterschiede fördern
  • Wahrung des Nationalgefühls, der eigenen Kultur und der sozialen Identität
  • Unterstützung durch Spenden an Hilfsprojekte in Eritrea

Hauptaktivitäten

  • Unterstützung eritreischer Flüchtlinge, zum Beispiel bei der Integration, Wohnungssuche, Arbeitssuche oder bei Behördengängen
  • Verschiedene Netzwerktätigkeit und Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Afrika hilft Afrika e. V.
  • Ehrenamtliches Engagement bei der Stadt Ludwigsburg

Eritreische Gemeinschaft Ludwigsburg e. V.
Talallee 68
71636 Ludwigsburg

Frau Yodit Aiemut
Telefon: 07141/9102469
E-Mail: y.aiemut@ludwigsburg.de

Fairtrade Agendagruppe Ludwigsburg

Ziele

Die Ziele orientieren sich an ausgewählten nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (SDGs).

  • SDG1 – keine Armut: Das Beenden der Armut in all ihren Formen und überall
  • SDG3 – gute Gesundheitsversorgung
  • SDG12 – Verantwortungsvoller Konsum
  • SDG13 – Maßnahmen zum Klimaschutz
  • Einfluss auf das Konsumverhalten nehmen zur Steigerung des Absatzes von Produkten aus dem Fairen Handel

Hauptaktivitäten

  • Öffentlichkeitsarbeit zum Fairen Handel (Infostände bei Veranstaltungen anderer Organisationen, wie Faire Kaffeetafel/ Interkulturelles Fest, NaturVision Filmfestival, Verteilung fairer Rosen, Einkaufszentrum Marstall)
  • Projekte mit Schwerpunktthemen, wie zum Beispiel „Gut leben - fair leben“, mit Festival im Juli 2015
  • Kleider-Tauschbörse
  • Ausstellungen zum Thema Fairer Handel
  • Mitarbeit bei Maßnahmen der Fairtrade-Stadt Ludwigsburg, beispielsweise fairer Einkaufswegweiser
  • Lobby-Arbeit auf kommunaler Ebene, zur Einhaltung der Richtlinien der Internationalen Arbeitsorganisation und fairen Beschaffung der Stadt Ludwigsburg
  • Lobby-Arbeit bei Handel, Unternehmen und Organisationen mit dem Ziel, den Fairen Handel lokal voranzutreiben und Akteure zu vernetzen

Agendagruppe Ludwigsburg
Fellbacher Straße 6
71640 Ludwigsburg
E-Mail: fairtrade-Agendagruppe-LB@gmx.de
www.Ludwigsburg.fairtrade-towns.de

Herr Herbert Babel
Telefon: 07141 2998456

Frau Susanne Schreiner
Telefon: 07141 9102027
E-Mail: s.schreiner@ludwigsburg.de

Kontaktzeiten: vor- und nachmittags zu den Bürozeiten

Förderkreis Burkina Faso e.V.

Ziele

  • Aktivierung von bürgerschaftlichem Engagement für Entwicklungszusammenarbeit
  • Unterstützung der trilateralen Partnerschaft zwischen Ludwigsburg, Montbéliard / Frankreich und Kongoussi / Burkina Faso
  • Förderung der beruflichen Bildung und von Existenz-Gründungen
  • Bekämpfung von Armut und Hunger
  • Förderung der Nachhaltigkeitsziele der UN in Ludwigsburg und in Kongoussi
  • Informationsvermittlung über Burkina Faso und die Entwicklungszusammenarbeit

Hauptaktivitäten

  • Bau und fortlaufende Finanzierung einer Berufsschule in Kongoussi für Schneider und Schneiderinnen sowie Zweirad- und Pumpenmechaniker
  • Gewährung von Mikrokrediten zum Aufbau von Werkstätten in Kongoussi
  • Förderung des Nähatéliers ZicZac in der Region Bam
  • Jährliche Mango Aktion (Verkauf fair gehandelter Mangos in Ludwigsburg)
  • Durchführung von Veranstaltungen und Spendenaktionen zur Finanzierung der Arbeit in Burkina Faso
  • Beteiligung an Afrikatagen, Weihnachtsmarkt, Mitmachen Ehrensache usw. Mitarbeit in der kommunalen Klimapartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Kongoussi
  • Errichtung von Mühlenhäusern zur Unterstützung der Frauen in insgesamt neun Dörfern
  • Öffentlichkeitsarbeit für Entwicklungszusammenarbeit und nachhaltige Entwicklung

Förderkreis Burkina Faso e. V.
Wilhelmstraße 11
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-2814
E-Mail: info@fk-burkinafaso.de
www.fk-burkinafaso.de

Konrad Seigfried
Telefon: 07141 910-2843

Freiwilligenforum Ludwigsburg

Ziele

  • Beförderung des Ehrenamts in der Stadt Ludwigsburg
  • Vernetzung mit anderen Organisationen, die in der Stadt Ludwigsburg aktiv sind

Hauptaktivitäten

  • Viermal im Jahr finden Treffen statt mit engagierten Akteuren, um sich über das Thema „Ehrenamt“ auszutauschen
  • Eine Beratungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement wird angeboten
  • Veranstaltungen und Schulungen zur Qualifizierung zum Ehrenamt werden durchgeführt
  • Einmal im Jahr findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Ludwigsburg eine Veranstaltung zur Würdigung des Ehrenamts statt

Freiwilligen Forum Ludwigsburg
Eberhardstraße 29
71634 Ludwigsburg
E-Mail: info@freiwilligenforum-lb.de
www.freiwilligenforum-lb.de

Herr Eberhard Daferner
Telefon: 07141 251868
E-Mail: eberhard.daferner@gmx.net
Kontaktzeiten: morgens

Jute Team

Ziele

  • Unterstützung benachteiligter Frauen (zum Beispiel geschieden, verwitwet, behindert, alleinerziehend) in Bangladesch durch die Generierung von eigenem Einkommen mit Vereinbarkeit von Familien- und Erziehungsarbeit
  • Eröffnung der Möglichkeiten zur selbstständigen Teilnahme am sozialen Leben
  • Stärkung des Bewußtseins für die Bedeutung der Ausbildung der eigenen Kinder beziehungsweise vor allem der Töchter
  • Langfristige, verlässliche Kooperation mit der Partnerorganisation „Tarango“ in Bangladesch
  • Mitgliedschaft in verschiedenen Fair-Handels-Verbänden

Hauptaktivitäten

  • Import von (Jute-)Produkten, die von Frauen in Bangladesch hergestellt werden
  • Vertrieb der Produkte über (Eine-) Welt-Läden und Fairhandels-Messen
  • Verkauf der Produkte auf dem Weihnachtsmarkt, an der Fair-Handels-Kaffee-Tafel und in Kirchengemeinden in Ludwigsburg

Jute-Team
Belschnerstraße 39
71636 Ludwigsburg
Telefon: 07141 903933
E-Mail: info@jute-team.de
www.jute-team.de

Herr Martin Dieterle
Telefon: 0152 58813529
E-Mail: martin.dieterle@z.zgs.de
Kontaktzeiten: AB, ruft zurück

Frau Petra Buck-Koch
Telefon: 0160 95846686
E-Mail: vertrieb@jute-team.de
Kontaktzeiten: tagsüber

Heartbeats e. V.

Ziele

  • Nachhaltige Entwicklung weltweit fördern, durch eine punktuelle Unterstützung von Partnerinnen und Partnern, um Ressourcen besser zu erschließen und dadurch selbst positive Veränderungen im Umfeld zu bewirken
  • Soziale Gerechtigkeit fördern, indem die Partnerinnen und Partner unterstützt werden, ein eigenes gerechtes Einkommen zu erzielen
  • Interkulturellen Austausch fördern, vor allem über den persönlichen Kontakt zu Partnerinnen und Partnern und über die Beschäftigung mit Diversity-Themen
  • Eine Internationalisierung des Vereins wird angestrebt
  • Nachhaltiges Verhalten in Deutschland fördern und ein Bewusstsein über (globale) sozio-politische Themen schaffen

Hauptaktivitäten

  • Förderung und Unterstützung von Projekten, z. B. in Botswana, Burkina Faso, Ghana, Südafrika, Uganda, Indonesien, Peru und Tschechien, meistens Selbstinitiativen von Frauen, unter anderem zur Herstellung von Produkten
  • Bildungsarbeit der „AG Bildungsarbeit“ in Ludwigsburg in Form von Trainings (z. B. Anti-Rassismus und interkulturelle Trainings), Vorträgen (zu sozio-politischen Themen u. a. Entwicklungspolitik, Radikalisierung von deutschen Jugendlichen)
  • Unterstützung von Fairem Handel, durch Import und Verkauf von Produkten die von den Partnerorganisationen hergestellt werden

Heartbeats e. V.
Chemnitzer Weg 16
71672 Marbach am Neckar
E-Mail: heartbeats.e.v@googlemail.com
www.heartbeats-ev.de

Frau Arianna Santagati
Telefon: 0178 2115824
E-Mail: ari.santagati@gmail.com
Kontaktzeiten: 17 – 19 Uhr

Frau Hannah Hadaller
Telefon: 0162 9240696
E-Mail: hannah.franzi2@googlemail.com
Kontaktzeiten: 17 – 19 Uhr

Schulen und Hochschulen

Schule 1

Schule 1

Schule 2

Schule 2

Schule 3

Schule 3

Kommunalverwaltung

Verwaltung 1

Verwaltung 1

Verwaltung 2

Verwaltung 2

Verwaltung 3

Verwaltung 3

Weitere Akteure