Ludwigsburg Museum

Das Barockgebäude mit modernen Anbauten bietet einen eindrucksvollen Rahmen für die Ausstellung über 300 Jahre Geschichte der Planstadt Ludwigsburg.

Württembergische Residenz, barocke Idealstadt, Zentrum der Künste, Garnison- und Industriestadt – all das ist Ludwigsburg. In abwechslungsreich gestalteten Themenräumen fragt die Ausstellung nach Ideen und Visionen für die Gestaltung der Stadt, nach deren Urhebern, aber auch nach denen, die diese Pläne durchkreuzten.

Stadtbaugeschichte, bürgerliches Handwerk und Gewerbe, Porzellanherstellung, Persönlichkeiten und das Geistesleben in Ludwigsburg bilden damit die äußerst sehenswerten Schwerpunkte des Museums. Außerdem beherbergt das Städtische Museum die größte Sammlung württembergischer Grafik mit Stadtansichten und Plänen des 18. und 19. Jahrhunderts.

Das Ludwigsburg Museum feiert seine Eröffnung - Foto: Benjamin Stollenberg

Ludwigsburg Museum

Das Ludwigsburg Museum zeigt die vielseitige 300-jährige Geschichte der Stadt. Die Ausstellung gibt einen Eindruck von der Zeit als württembergische Residenz und vermittelt die Bedeutung Ludwigsburgs als Garnisons- und Industriestadt.


Alte Schmiede

Die über 100 Jahre alte Hufschmiede wird als Außenstelle vom Städtischen Museum Ludwigsburg betrieben.


Persönlichkeiten der Stadt

Im Laufe der Geschichte haben in Ludwigsburg viele interessante und bedeutende Menschen gelebt und gewirkt.


Freunde und Förderer

Die vielfältige Arbeit des Städtischen Museums wird durch die Hilfe von Freunden und Förderern unterstützt.


Veranstaltungen des Ludwigsburg Museums

 

Ludwigsburgmuseum

Ludwigsburg Museum
Eberhardstraße 1
71634 Ludwigsburg
Telefon: 07141 / 9 10-22 90
Fax: 07141 / 9 10-26 05
museum@ludwigsburg.de

LUMU APP

Lassen Sie sich mit der App des Ludwigsburg Museums inspirieren!