Stadt werden! 2018

300 Jahre Erhebung Ludwigsburgs zur Stadt und zur dritten württembergischen Residenz

Im Jahr 2018 jährt sich die Erhebung Ludwigsburgs zur Stadt sowie zur dritten württembergischen Residenz zum 300. Mal. Das feiert die Stadt Ludwigsburg mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen. Nach den beiden erfolgreichen Großjubiläen in 2004 und 2009 konzentriert sich das Jubiläum 2018 auf das Themenfeld "Stadt" und beleuchtet aktuelle und zukünftige Aspekte der Stadtentwicklung und Stadtgestaltung.

Leitthema: Stadt werden!

Ausgehend von der Verleihung des Stadtrechts, das Herzog Eberhard Ludwig der einstigen Siedlung Ludwigsburg am 3. September 1718 zusprach, stehen unter dem Leitthema „Stadt werden!" das städtische Leben, seine Entwicklung und seine Akteure selbst im Mittelpunkt und ein spannendes Kulturprogramm wartet auf Jung und Alt.

Festauftakt am 11. März 2018

Der Auftakt des Festjahres findet am 11. März 2018 statt. Gleich zu Beginn eröffnet das Ausstellungshighlight  "hin und weg. Wohn- und Lebensräume" in Ludwigsburg im Ludwigsburg Museum und eine ganze Festwoche wird eingeleitet:

Im Forum am Schlosspark, das 2018 selbst ein Jubiläum begeht, hat das musikalisch-szenische Großprojekt "Die Jahreszeiten" von Joseph Haydn am 15. März 2018 Premiere. Neben weiteren Aufführungen des Großprojekts findet am 17. März ein feierliches Konzert anlässlich 30 Jahre Forum am Schlosspark statt. Die Stadtgründungsfeier wird am 4. Mai 2018 ausgerichtet.

Stadt Denken und ergründen

Bei Kongressen wie der Zukunftskonferenz vom 22. bis 23. Juni 2018 und der Dialogreihe "Von der Planstadt zur Smart City" erfährt ein jeder mehr über Ludwigsburg und seine aktuellen Aufgaben. In Laboren wird „Stadt" ergründet und innovative Wettbewerbe laden dazu ein, Ludwigsburg aktiv mitzugestalten. Im Rahmen ihres 10-jährigen Bestehens veranstaltet die Akademie für Darstellende Kunst das Symposium zu Nachhaltigkeit und Kultur, bei dem ein Panel Themen der Stadt Ludwigsburg aufgreift.

Stadt Leben und entdecken

Aktivität und Entdeckergeist stehen bei zahlreichen Stadtspaziergängen, -spielen und -ralleys auf dem Programm. Das Stadion-Open-Air im Ludwig-Jahn-Stadion bietet für  Musik- und Eventbegeisterte einen Höhepunkt. Sportfans bewegen sich gemeinsam im urbanen Raum. Beim Stadtpokal, der im Jubiläumsjahr erstmals am 21. Juli 2018 zentral im Ludwig-Jahn-Stadion stattfindet, treten die Ludwigsburger Fußballmannschaften gegeneinander an. Generell steht der Ludwigsburger Sommer im Zeichen der Jubiläums- und Feierlaune: Die beiden Großfeste Pferdemarkt (8. bis 11. Juni 2018) und Venezianische Messe (7. bis 9. September 2018) feiern 2018 selbst jeweils ihr 250-jähriges Bestehen und locken mit vielen neuen Attraktionen.

Stadt gestalten und planen

Im Spätsommer und Herbst trumpft das Jubiläumsjahr mit weiteren Highlights auf: Kunst-, Literatur und Theaterprojekte spiegeln die ästhetische Dimension von „Stadt" wider. Beim Projekt Produktionskunst arbeiten Künstlerinnen und Künstler mit Wirtschaftsunternehmen zusammen und zeigen, was aus der Verbindung von Kunst und Wirtschaft entstehen kann. Aktionen zum Thema Grünplanung und Kunstprojekte im öffentlichen Raum untermauern den Drang zur Gestaltung im Rahmen von „Stadt werden!".

Vom 13. bis 28. Oktober 2018 gastieren die renommierten Literaturtage Baden-Württemberg in Ludwigsburg und laden Literaturliebhaber und das Publikum in die Welt des geschriebenen und gesprochenen Wortes ein. Das Herzstück des Literaturfestivals: Lange Literaturnächte, bei denen international und national renommierte Autoren zu einem thematischen Schwerpunkt oder Genre lesen, miteinander und mit dem Publikum in Austausch treten. Der Fokus liegt auch ganz im Sinne der Nachwuchsförderung auf Autoren und Autorinnen aus Baden-Württemberg. So wird in den ersten Monaten des Jubiläumsjahres erstmals ein ausgewählter Stadtschreiber beziehungsweise eine Stadtschreiberin für mehrere Wochen zu Gast in der Stadt sein. Er oder sie wird Eindrücke von Ludwigsburg sammeln, die am Ende des Jahres im Rahmen der Literaturtage Baden-Württemberg präsentiert werden.

 

Kontakt

Fachbereich Kunst und Kultur
Projektteam Stadtjubiläum 2018
Projektleitung Dr. Anna Weiland
07141 910 3933

Fachbereich Kunst und Kultur
Projekt Literaturtage Baden-Württemberg
Projektleitung Karin Scheuermann
07141 910 2612