Aktuelle Angebote

Englisch für Anfänger mit Vorkenntnissen ( Niveau A1 - A2)

Bei diesem neuen Angebot vermittelt Ihnen die Gruppenleiterin Grundkenntnisse für den Alltag, für eine Reise oder Sie sehen es einfach als Training für Ihr Gedächtnis. Lerngrundlage wird sein: Langenscheidt´s visueller Sprachkurs Englisch Bild für Bild, ISBN Nr.: 978-3-468-27010-9.Leitung: Anne Lohr

  • Ab Dienstag, 30.01.2018
  • 14.30 - 16.00 Uhr
  • Treffpunkt Beck´sches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Kleiner Gruppenraum, Erdgeschoss
  • Kosten: 9 x 40,00 €

Vortragsreihe: Württembergische Geschichte mit Blick auf Ludwigsburg

Ankündigung: "Tüftler und Erfinder"

Die Vortragsreihe "Württembergische Geschichte mit Schwerpunkt Ludwigsburg" im Beck´schen Palais wird fortgesetzt. An vier Nachmittagen stehen schwäbische Tüftler und Erfinder im Mittelpunkt. Da die Region nicht so sehr mit Rohstoffen gesegnet ist, musste schon immer Einfallsreichtum helfen. Wo getüftelt, gebastelt und ausprobiert wird, bleiben Erfindungen nicht aus. Einige davon, manchmal ganz kleine und dann auch riesengroße, aus den Lebensbereichen Technik, Naturwissenschaften, Nahrung und Alltag, die sich bis heute weltweit durchsetzen konnten, sind Gegenstand der Vorträge. Eine Mischung aus nützlichen, selbstverständlichen und auch kuriosen Erfindungen soll die Zuhörer an Bekanntes erinnern oder in Erstaunen versetzen.

Der erste Vortrag der neuen Reihe beginnt mit einer allgemeinen Einführung in die Welt der Patente. Anschließend werden unterschiedliche Erfinder aus Württemberg mit ihren Erfindungen unter die Lupe genommen. An erster Stelle sei ein Ludwigsburger genannt, dessen Name unauflöslich mit Tiolettenpapier in Verbindung gebracht wird: Hans Klenk (Hakle). Er führte als erster Produzent in Europa das Klopapier mit garantierter Blattzahl ein. Danach ist die Rede von einer Erfindung aus dem Bereich Süßigkeiten. Vielleicht kommen dadurch bei den Zuhörern Kindheitserinnerungen an die Oberfläche. Es wird der Entwickler der "Ahoj-Brause" vorgestellt. Dieses in verschiedenen Geschmacksrichtungen heute noch erhältliche Pulver prickelt so schön auf der Zunge. Pioniere der Luftfahrt rücken als nächstes in den Focus. Instrumenti volanti, wie sie bereits Leonardo da Vinci konstruierte,finden ihre Fortsetzung in Albrecht Ludwig Berblinger aus Ulm. Ihn führte bekanntlich "der Teufel in die Donau". Welche persönlichen Folgen sich aus seinem misslungenen Flugversuch ergaben, ist kaum jemand bekannt. Berühmtheit in diesem Bereich erlangte auch Ferdinand Graf von Zeppelin mit seinem "lenkbaren Luftfahrzeug". Das Unglück von Lakehurst, bei dem LZ 129 "Hindenburg" explodierte und viele Menschen starben, bedeutete das Ende der Luftschifffahrt. Zum Schluss dieses Vortrags wird aufgedeckt, wer die Idee hatte, für seine Backstube einen Fliegenfänger zu entwickeln und warum. Soviel sei schon verraten: Es war kein Ludwigsburger.

Leitung: Susanne Roller

  • Dienstag, 16.01.2018
  • 1 mal monatlich
  • 14.30 - 16.00 Uhr
  • Treffpunkt Beck´sches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Tagesraum
  • Weitere Termine: 27.02., 13.03., 10.04.
  • Kosten: keine

Gesprächskreis - Literatur

Haben Sie Lust am Lesen und möchten gemeinsam mit Anderen über das Buch diskutieren? Ob Romane, Erzählungen, Biografien, Neuerscheinungen und Älteres, die Gruppenleitung möchte mit Ihnen die Bücher aussuchen, die Sie Zuhause lesen. Anschließend wird im Kreis darüber gesprochen.
Am Montag, 08.01.2018 wird folgendes Buch besprochen: "Ein Mann will nach oben" von Hans Fallada

Leitung: Gabriele Talmon-Gros

  • Nächster Termin: 08. Januar 2018 
  • Jeden 2. Montag im Monat
  • 11.00 - 12.30 Uhr
  • Treffpunkt Beck´sches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • kleiner Gruppenraum, Erdgeschoss
  • Kosten: keine

Gedächtnistraining für den Alltag

Das Seniorenbüro der Stadt Ludwigsburg bietet dieses Gedächtnistraining mit abwechslungsreichen Übungen zur Steigerung Ihrer Gedächtnisleistung an. Trainiert werden Wahrnehmung, Wortfindung, Wortschatz, Konzentration, flexibles und logisches Denken, Merken und Erinnern, u.v.m. Mitzubringen sind: Interesse, Aufmerksamkeit, außerdem Papier und Stifte für eigene Notizen.
Anmeldung und weitere Informationen beim Seniorenbüro unter (07141) 910-2014 oder seniorenbuero@ludwigsburg.de

Leitung: Anne Lohr

  • Ab Dienstag, 30. 01.2018
  • 16.15 - 17.45 Uhr
  • Treffpunkt Beck´sches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Kleines Büro, Erdgeschoss
  • Kosten: 9 x 36,00 €

Frauenverband Courage - offenes Treffen

Der Frauenverband Courage trifft sich monatlich in der Begegnungsstätte Stuttgarter Straße 12/1, eingladen sind alle interessierten Frauen, egal welches Alter oder welche Nationalität.
Themenabende sind z.B.: "Feinstaub und Auswirkungen auf unsere Gesundheit"; "Stichwort Pflege"; "Trauma / Depression";...

Thema am 12.12.2017:
"Jahresausklang mit Courage". Das letzte Treffen für das Jahr 2017 steht unter dem Motto "Plätzchen backen, gemeinsam macht´s mehr Spaß". Neben dem Austausch über Erlebnisse und Erfahrungen des vergangenen Jahres, dürfen Sie, wenn Sie mögen, mit der Gruppe backen und können am Ende ein kleines Sortiment mit nach Hause nehmen. Wenn möglich bitte einen fertigen Teig oder die Zutaten dafür mitbringen.

Leitung: Gertraude Hollstein

  • Wieder am Dienstag, 12.12.2017 
  • Jeden 2. Dienstag im Monat
  • 18.00 - 20.30 Uhr
  • Treffpunkt Beck´sches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Tagesraum, Erdgeschoss
  • Themenabende, Info im Büro

Gymnastik für Seniorinnen ab 55+

Spaß an der Bewegung, unter diesem Motto findet jeden Dienstag ein Gymnastikangebot für Frauen ab 55+ im Gymnastikraum beim Stadionbad statt. Erhalten Sie zudem Ihre Mobilität, trainieren Sie Kraft und Ausdauer und lernen Sie nette Frauen kennen. Kommen Sie vorbei und nehmen Sie an einem kostenlosen Schnuppertraining teil. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und ein Handtuch.

Leitung: Anneliese Fink

  • Dienstag, wöchentlich
  • 16.00 - 17.00 Uhr
  • Gymnastikraum beim Stadionbad
  • Berliner Platz 1
  • Kosten: 2,50 €
  • Ferienzeiten beachten !

Gymnastik für Seniorinnen und Senioren

Mit zunehmendem Alter ist es sehr wichtig sich gezielt körperlich aktiv zu bewegen, um Selbstständigkeit und Lebensqualität zu erhalten. 
Sie geginnen mit Aufwärmen,Kräftigen und Dehnen der Muskulatur und machen die Gelenke beweglich. Es folgen Schulung von Reaktion und Gleichgewicht, Gehirnjogging ist dabei und am Ende folgt eine ausgedehnte Entspannung ganz in Ruhe.

Leitung: Angelika Pfosser

  • Dienstag, wöchentlich
  • 13.00 - 14.00 Uhr
  • Sporthalle Friedenschule
  • Friedenstraße 10
  • Kosten: 3,00 €
  • Ferienzeiten beachten !

Nordic Walking mit anschließender Gesprächsrunde

Die Veranstaltung richtet sich an alle Altersgruppen.
Bei schlechtem Wetter findet ein Alternativprogramm im Haus statt. Anmeldung und weitere Information unter Telefon (07141) 910-2014

Leitung: Sylvia Irmgard Kintscher

  • Montag, wöchentlich
  • 10.00 - 11.30 Uhr
  • Treffpunkt Becksches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Anschließend besteht die Möglichkeit sich bei einer Tasse Kaffee auszutauschen.

Mit Klangschalen auf Forschungsreise

Unter diesem Motto bietet das städtische Seniorenbüro eine Klangreise zum Entspannen und Wohlfühlen an. Durch die verschiedenen Töne und Schwingungen spüren und aktivieren Sie Ihren Körper, das Bewusstsein und die innere Wahrnehmung. Sind wir in unserer Mitte fühlen wir uns wohl.

Leitung: Regina Simon

  • Neue Termine Februar 2018 !
  • 11.00 - 12.00 Uhr
  • Weitere Termine:
  • Treffpunkt Becksches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  •  Großer Saal, 1. Obergeschoss
  • Kosten: 8 Einheiten 40,00 €

Linedance

DRK- Vital

Leitung: Gabi Strobel

  • Wieder ab Montag, 15.01.2018, 14-tägig
  • 16.30 - 18.00 Uhr
  • Treffpunkt Becksches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Großer Saal, 1. Obergeschoss
  • Kosten: 6 Einheiten = 18,00 €
  • Anmeldung unter:
    DRK Kreisverband Ludwigsburg e.V.
    Telefon: 07141 - 121 225 oder
    Jacoby@drk-ludwigsburg.de

Qigong


Qigong ist ein moderner chinesischer Begriff für eine Vielfalt von Tradtionen des kunstvollen Umgangs mit Qi.
Qi könnte mit Lebensenergie, Vitalität, Lebendigkeit, Beseeltheit übersetzt werden. Gong bedeutet beharrliches Üben.
Bewegungsmeditation, Heilgymnastik und Atemübung in einem, so finden Sie zu Ruhe und Gelassenheit.

Leitung: Helmut Berger

  • Mittwoch, wöchentlich
  • 09.30 - 10.30 Uhr
  • Treffpunkt Becksches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Großer Saal, 1. Obergeschoss
  • Kostenbeitrag: je Einheit 3,00 €
  • Mitbringen: Bequeme Kleidung und Schuhe

Kundalini Yoga

Inklusiver Kurs für Menschen mit und ohne körperliche Einschränkung.

Leitung: Antje Kuwert

  • Termine erfragen, Telefonnummer siehe unten,
  • 17.30-19.30 Uhr
  • Turnhalle Anton-Bruckner/ Uhlandschule, Schulgasse 10, 71638 Ludwigsburg
  • Anmeldung: info@inselev.de oder (07141 -  29970330)

"ROCK + POP" Musikgruppe für Menschen 60+

Leitung: Margot Lieth

  • Mittwoch, wöchentlich
  • wöchentlich
  • 18.45 - 20.00 Uhr
  • Treffpunkt Becksches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Tagesraum, Erdgeschoss
  • Kostenbeitrag: 10,00 €/Monat

Rhythmokinetik

Rhythmokinetik ist eine sanfte Atem-/ und Bewegungstherapie zur Wiederherstellung der Beweglichkeit. In entspannter Atmosphäre werden Muskelverspannungen und Schonhaltungen im Bewegungsapparat abgebaut und damit Schmerzen gelindert. Mitzubringen sind bequeme Kleidung und ein Handtuch.

Leitung: Martina Tugendhat

  • Termine 2018
  • 23.02.; 02.03.; 09.03.; 16.03.; 23.03.; 13.04.; 20.04.; 27.04.; 04.05.; 08.06.; 15.06.; 22.06.; 29.06.; 06.07.; 13.07.
  • 10.00 - 11.00 Uhr
  • Treffpunkt Becksches Palais
  • Stuttgarter Straße 12/1
  • Großer Saal, 1. Obergeschoss
  • Kostenbeitrag: 15 Einheiten = 45,00 €

 

Kontakt

Fachbereich
Bürgerschaftliches Engagement
und Soziales
Seniorenbüro
Stuttgarter Straße 12/1
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 / 9 10-20 14
Fax:       07141 / 9 10-24 64
seniorenbuero@ludwigsburg.de

Flyer zu aktuellen Angeboten

Infohandbuch 60 plus

Stadtführer

Stadtplan_Rolli_sb

Innenstadtpläne für Menschen mit Handicap