EnSURE

Ideen zur Stadtentwicklung aus 13 europäischen Partnern

EnSURE (Abkürzung für „EnergySavings in Urban Quarters through Rehabilitation and New Ways of EnergySupply“) ist ein Pilotprojekt der Europäischen Union zur Steigerung derEnergieeffizienz in Städten und Regionen Mitteleuropas. Von Mai 2010 bis Juli2013 arbeiten im EnSURE-Projekt 13 Partner aus Deutschland, Ungarn, Italien,Polen und Slowenien zusammen an innovativen Lösungen, um ihren Energieverbrauchzu reduzieren.

Vorrangig werden dabeiStrategien zur energieeffizienten Stadtentwicklung erarbeitet und der Einsatzenergieeffizienter städtischer Infrastrukturen untersucht. Daneben werden neueMethoden zur nachhaltigen Energieversorgung erprobt. Das Projekt wirdkofinanziert aus den Mitteln des Programms CENTRAL EUROPE.
 
Wie gelingt eine integrierteStadtentwicklung? Wie lassen sich historische Baukultur und energetischeSanierung verbinden? Und wie kann die Bürgerschaft aktiv in diese Prozesseeingebunden werden? Mit diesen Fragen haben sich die EnSURE-Partner aus ganz Europain den letzten drei Jahren intensiv beschäftigt.

Der Fokus liegt hierbei aufeinem umsetzungsorientierten Ansatz mit sichtbaren Maßnahmen. Von besondererBedeutung ist die Entwicklung von integrierten Energiekonzepten fürStadtquartiere und Stadtteile.

Die Stadt Ludwigsburg hat alsfederführender Partner eine Energiestrategie für en typisches Nachkriegsviertelsowie ein Konzept zur energetischen Sanierung entwickelt.

Das Konzept beinhaltetSzenarien zur Sanierung und Modernisierung, eine Nachverdichtungsstudie, neueEnergiekonzepte und Umsetzungsstrategien. Darüber hinaus wurden Strategienentwickelt, um Eigentümer, und Mieter, aber auch wichtige Interessensvertreterwie Energieversorger, Stadtverwaltungen und Wohnungsgesellschaften zurMitwirkung zu motivieren und zu integrieren.

Im europäischen Projektverbunderarbeiteten die Partner Maßnahmenkataloge in vier Themenfelder:
Planen, Umsetzten, Finanzieren und Vernetzen.

Planen
Es werden zukunftsfähigeEnergiekonzepte entwickelt und in einem querschnittsorientierten,interdisziplinären und partizipativen Prozess realisiert. Basis derenergieeffizienten Stadtentwicklung ist eine gründliche Analyse gegenwärtigerund zukünftiger Potentiale und Bedarfe bezogen auf die regionale, Quartiers-und Gebäudeebene. Die Daraus entwickelten Aktionspläne, zeigen konkrete Maßnahmen,Umsetzungshorizonte und Zuständigkeiten auf.

Umsetzen
Bei EnSURE wird eingesamtheitlicher und umsetzungsorientierter Ansatz verfolgt, der auf dieSanierung des Gebäudebestands, die Erneuerung des Energieversorgungssystems undder Infrastruktur sowie den Ausbau von erneuerbaren Energien auf Stadtteilebeneabzielt.
 
Vernetzung
Projektpartner erarbeitenMaßnahmen zur erfolgreichen Information, Kommunikation und Partizipation zurenergieeffizienten Stadtentwicklung. Das Schlüsselwort hierzu lautet„Vernetzen“.
 
Finanzierung
Europäische Erfahrungen inBezug auf die Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energiequellen wurdenanalysiert und evaluiert. Darauf aufbauend werden innovativeFinanzierungsinstrumente und politische Richtlinien für eine energieeffizienteStadtsanierung ausgearbeitet.

www.ensure-project.eu

 

Kontakt

Referat Nachhaltige Stadtentwicklung
Europa und Energie
Sandra Bühler-Kölmel
Tel.: 07141/ 910-3083
Fax: 07141/ 910-3099
S.Buehler-Koelmel@ludwigsburg.de

Downloads