STADTTEILENTWICKLUNG (STEP) GRÜNBÜHL-SONNENBERG

Der Stadtteil Grünbühl-Sonnenberg

Grünbühl-Sonnenberg – der kleinste Stadtteil Ludwigsburgs – liegt am südlichen Rand der Stadt, eingebunden in eine grüne Umgebung.

Die Entstehung von Grünbühl ist eng mit der Geschichte Ludwigsburgs als Garnisonsstadt verbunden. Auf dem Gelände eines 1830 angelegten Exerzierplatzes entwickelte sich erst ein Militärlager, dann ein Kriegsgefangenenlager und nach dem 2. Weltkrieg eine Siedlung für Heimatvertriebene aus verschiedenen Ländern.

Nach und nach wurden Wohnblöcke und Häuser errichtet und 1956 wurde Grünbühl in die Stadt Ludwigsburg eingemeindet.

Die Sonnenbergsiedlung entstand in den 1950er und 1960er Jahren und war ursprünglich eine Wohnsiedlung für Angehörige der US-Armee. Nach dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte wurde der Großteil der Gebäude am Sonnenberg abgerissen und durch neue, moderne Wohnformen ersetzt.

Zum 1. Januar 2013 wurden Sonnenberg und Grünbühl zum neuen Stadtteil Grünbühl-Sonnenberg vereint.

Luftbild von Grünbühl-Sonnenberg
Luftbild von Grünbühl-Sonnenberg. Foto: Stadt Ludwigsburg

Stadtteilbeauftragte

Sie sind unmittelbare Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Vereine sowie Kooperationspartner für den Stadtteilausschuss Grünbühl-Sonnenberg. Darüber hinaus führen sie innerhalb der Stadtverwaltung die Themen von Grünbühl-Sonnenberg zusammen.

Die Stadtteilbeauftragten Tanja Renner und Katrin Ballandies arbeiten eng zusammen und stehen beide als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Tanja Renner trägt die Gesamtkoordination für den Stadtteilentwicklungsprozess und sorgt somit für die Vernetzung der Themen innerhalb der Verwaltung sowie die Begleitung des Stadtteilausschusses.

Katrin Ballandies setzt sich für die Vernetzung verschiedenster Akteure und für soziale Projekte in Grünbühl-Sonnenberg ein und leitet das Mehrgenerationenhaus. Sie gilt als Ansprechpartnerin für die Menschen vor Ort.

Stadtteilbeauftragte Tanja Renner und Katrin Ballandies
Von links: Katrin Ballandies (Stadtteilbeauftragte Sozialer Zusammenhalt) und Tanja Renner (Stadtteilbeauftragte STEP). Foto: Stadt Ludwigsburg

Bausteine der Stadtteilentwicklung

Stadtteilentwicklungsprozess
AdobeStock/Gajus

Stadtteilentwicklungsprozess

Grünbühl-Sonnenberg war im Jahr 2009 Pilotstadtteil für einen Stadtteilentwicklungsplan. Dieser soll gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils fortgeschrieben werden.


Schwerpunkte
AdobeStock

Schwerpunkte

Räumlicher Schwerpunkt ist derzeit das Gebiet Grünbühl-West, das im Rahmen der "Sozialen Stadt Grünbühl-Sonnenberg-Karlshöhe" neu entwickelt wird. Das Mehrgenerationenhaus bildet den Schwerpunkt  im Bereich des sozialen und bürgerschaftlichen Engagements.


 

Kontakt

Tanja Renner
Stadtteilbeauftragte STEP Grünbühl-Sonnenberg

Bürgerbüro Bauen
Team STEP und Stadterneuerung
Wilhelmstraße 5
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 910-4624
Telefax: 07141 910-2401
t.renner@ludwigsburg.de


Katrin Ballandies
Stadtteilbeauftragte Sozialer Zusammenhalt
Leitung Mehrgenerationenhaus

Bürgerschaftliches Engagement, Soziales und Wohnen
Weichselstraße 10-14
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 910-3590
Telefax: 07141 910-3589
k.ballandies@ludwigsburg.de

Kontakt Stadtteilausschuss

Die Kontaktdaten zu den Mitgliedern des Stadtteilausschusses finden Sie im Ratsinformationssytem 

DOWNLOAD STEP

Pläne zum STEP Bericht 2009

DOWNLOAD STADTTEILZEITUNG

Download Stadterneuerung