Guides informieren über die Zugwiesen

Seit der offiziellen Einweihung des Neckarbiotops Zugwiesen im Juni 2012 und dem zeitgleichen "Startschuss" für den Dammabtrag informieren dort eigene Zugwiesen-Guides: An Wochenenden und Feiertagen mit gutem Wetter führen sie die Besucherinnen und Besucher über die Zugwiesen und geben Auskunft über die dortige Naturentwicklung und Vielfalt. Die Zugwiesen-Guides haben zudem ein Auge auf das Neckarbiotop und wachen über die neu entstandenen Lebensräume.

Führungen mit den Zugwiesen-Guides

Anmeldung bei der Volkshochschule unter Telefon 07141 910-2438 oder unter www.vhs-ludwigsburg.de.

Termine

Samstag, 29. September 2018
(Monitoring im Neckarbiotop)
15 Uhr Anmelden
Sonntag, 28.Oktober  2018
(Zugwiesenführung)
15 Uhr Anmelden
Sonntag, 02. Februar 2019
(Zugwiesenführung)
15 Uhr Anmelden
   

Die Kosten für die eineinhalbstündige Führung sind 8 Euro pro Person, Kinder unter 12 Jahren sind frei. Treffpunkt ist der Parkplatz am Freibad Hoheneck am Zugang Zugwiesen, maximal können 25 Personen an einer Führung teilnehmen.

Individuelle Führungen

Informationen zu individuellen Führungen gibt es unter der E-Mail-Adresse info@neckarguides.de

Inhalte aller Führungen

Die Besucherinnen und Besucher werden bei allen angebotenen Führungen über das einmalige Renaturierungsprojekt und die dortige Naturentwicklung und Vielfalt informiert. Die Zugwiesen-Guides weisen auf die Schutzbestimmungen für die neuentstandenen Lebensräume hin - und achten auch selbst auf deren Einhaltung. 

Elf Guides sind im Auftrag der Stadt Ludwigsburg unterwegs. Bereits während der Bauphase und seit der offiziellen Eröffnung im Juni 2013 haben die Zugwiesen tausende Besucher angezogen. Deshalb werden von der Stadtverwaltung und der Umweltakademie Baden-Württemberg geschulte Führer eingesetzt. Viele darunter sind zudem zertifizierte Natur- und Landschaftsführer.