Bitte leeren!

Intelligente Mülleimer

Ein Ultraschall-Sensor sitzt am oberen Rand des Behälters und funkt Messdaten über ein GSM-Mobilfunkmodul in eine Daten-Cloud.
 

Ein Projekt des Innovationsnetzwerks soll rund 40 Mitarbeitern des Fachbereichs Technische Dienste (TDL) dabei helfen, die Stadt sauber zu halten.

Eine wichtige Aufgabe der TDL ist die Leerung mehrerer Hundert öffentlicher Mülleimer. Timing ist alles: „Die Behälter dürfen auf keinen Fall überquellen, sollten zum Zeitpunkt der Leerung aber möglichst voll sein“, weiß Hans-Jürgen Schroff, Leiter des Fachbereichs. Von Mai bis Dezember 2018 prüft die Stadtreinigung ein lernfähiges Sensorsystem des Start-up Binando, das Füllstände von Müllbehältern erfasst und auswertet. So fahren die Reinigungswagen nur Müllbehälter an, die geleert werden müssen. Eine Smartphone-App schlägt die optimale Route vor. Mit Hilfe der intelligenten Routenplanung können Mitarbeiter Zeit sparen, gleichzeitig mindern kürzere Wege die Schadstoff-Emissionen der Einsatzfahrzeuge. Hier geht's zur Pressemitteilung

 

Kontakt

Referat Nachhaltige Stadtentwicklung
Integrierte Stadtentwicklung / Innovationsnetzwerk Living LaB
Dr. Andrea Bräuning
Stuttgarter Str. 2/1
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 910-3629
Fax 07141 910-3099
livinglab@ludwigsburg.de

Downloads

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.