Rentenberatung per Video-Chat

Zusätzlicher Service wird sehr gut angenommen

Seit einem Jahr gibt es im Ludwigsburger Rathaus die Möglichkeit, sich per Video von der Deutschen Rentenversicherung beraten zu lassen. Das zusätzliche Angebot wird rege genutzt.

Weil die Beratungstermine der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV BW) in Ludwigsburg immer schon viele Wochen im Voraus ausgebucht waren, hat die DRV BW vor einem Jahr ein Pilotprojekt gestartet: Die Rentenberatung per Video-Sprechstunde. Das Fazit nach einem Jahr fällt sehr positiv aus.
 
Bis dahin kam einmal in der Woche ein Berater der DRV persönlich zum Sprechtag ins Ludwigsburger Rathaus beziehungsweise zum Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Soziales und Wohnen. Seit 30. Januar 2018 gibt es nun den zusätzlichen Service der Beratung per Video. Das bedeutet, dass zwar der Kunde immer noch für den Beratungstermin ins Rathaus kommen muss - der Berater aber ist nicht mehr persönlich vor Ort.
 
Er schaltet sich im Besprechungsraum über einen speziellen Computer persönlich zum jeweiligen Kunden zu. Über den Bildschirm steht er live für alle Fragen rund um die Rentenversicherung zur Verfügung. Er berät die Kunden persönlich und gibt individuelle Auskünfte. Inhaltlich und qualitativ unterscheidet sich das Beratungsgespräch also nicht.  
 
Bis jetzt haben über 280 Bürgerinnen und Bürger an 43 Videosprechtagen – jeden Dienstag zwischen 8 und 12 Uhr – das innovative Angebot in Anspruch genommen. Eine Umfrage unter den Nutzern von Februar bis September 2018 bestätigt das positive Bild. Von 170 Befragten gaben 162 an, dass die Rentenberatung per Video eine echte Alternative zur herkömmlichen Beratung sei. 164 würden die Videoberatung weiterempfehlen. Viele meldeten auch zurück, dass die Videoberatung persönlicher und angenehmer war, als sie im Vorfeld erwartet hätten.
 
Auf die Frage, ob sie eine Videoberatung der DRV auch von zu Hause aus wahrnehmen würden, antworteten 128 mit Ja und 40 mit Nein. Die Versicherten, die sich das nicht vorstellen konnten, nannten folgende Gründe: fehlende technische Ausstattung zu Hause oder fehlende Erfahrung im Umgang mit Computern oder Videotelefonie. Einige schätzten auch die IT-Sicherheitsstandards bei der Übertragung zwischen Behörden höher ein als von zu Hause aus und halten eine Rentenberatung in offiziellen Amtsräumen für sicherer.
 
Bemängelt wurde, dass das Ablesen der Informationen am Bildschirm aufgrund der Schriftgröße schwierig sei. Vereinzelt wurde auch geäußert, dass die Zeit knapp für komplexe Angelegenheiten und die Videoberatung eher für einfache Fragestellungen geeignet sei.
 
Ludwigsburg war Pilotpartner der DRV und die erste Stadt, in der das Angebot zur Video-Beratung umgesetzt wurde. Diese bietet Vorteile für beide Seiten. Die DRV hat damit die Möglichkeit, den hohen Beratungsbedarf effektiv zu decken, die Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich auch kurzfristig und wohnortnah über Rentenangelegenheiten beraten zu lassen.
 
Termine für die Video-Beratung am Dienstag können montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie montags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 07141 910-3040 vereinbart werden. Natürlich gibt es aber nach wie vor die Möglichkeit, sich von einem Berater vor Ort beraten zu lassen.

Rathausinfo

Stadt Ludwigsburg
Wilhelmstraße 11
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 / 9 10-0
Fax: 07141 / 9 10-27 37
rathaus@ludwigsburg.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Termine vereinbaren

Termine mit dem Bürgerbüro sowie mit der Ausländerbehörde können auch online vereinbart werden.

Warn-App "NINA"

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie Warnmeldungen erhalten. Auch gezielt für Ihren aktuellen Standort.

"HelpTo Ludwigsburg"

Online-Portal zur Flüchtlingshilfe

KSIS

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.

Frag den OB

Welche Fragen zu Ludwigsburg haben Sie an Oberbürgermeister Werner Spec? Hier geht es zum direkten Kontakt im Internet.

MeinLB.de

Sie haben eine gute Idee und suchen Hilfe, um sie umzusetzen? Dann auf zu MeinLB.de - die Internetplattform für Bürgerprojekte in Ludwigsburg!

Videos zu Ludwigsburg

Aktuelle Videos über Ludwigsburg gibt es auf "YouTube" und "Vimeo" in den Channels der Stadt.