zurück zur Übersichtsseite

Marbach am Neckar

Literaturmuseum_Marbach

In unmittelbarer Nachbarschaft zu Ludwigsburg liegt Marbach reizvoll umgeben von Weinbergen und Streuobstwiesen, hoch über dem Neckar. Marbach ist eine der ältesten Landstädte in Württemberg und Geburtsort von Friedrich Schiller. Die denkmalgeschützte Altstadt ist geprägt von malerischen Holdergassen, liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, Brunnen und den Resten der mittelalterlichen Wehranlagen mit dem markanten Oberen Torturm. Mit dem Deutschen Literaturarchiv und den beiden Literaturmuseen auf der Schillerhöhe gilt Marbach heute als Literaturstadt von internationalem Rang. Sehenswert in Marbach sind auch das Tobias-Mayer-Museum, Geburtshaus des Astronomen und Mathematikers, der den Fortschritt der Naturwissenschaften im 18. Jahrhundert wesentlich beeinflusste und die Alexanderkirche, deren Innenraum zu den schönsten Schöpfungen der Spätgotik gehört. Sie beherbergt eine 130-jährige Voit-Orgel.

Marbach ist circa 8 Kilometer von Ludwigsburg entfernt und direkt mit der S-Bahn-Linie S4 erreichbar. 

Weiter Informationen finden Sie unter www.schillerstadt-marbach.de .