Kreativwirtschaftsstandort

Eine filmreife Leistung: die Entwicklung zum Kreativstandort

Schon seit Jahren haben sich in Ludwigsburg erfolgreiche Kreativfirmen aus den Bereichen Film, Postproduktion, Animation, Werbung, Event-Marketing, Musik, Design, Fotografie, IT, Druck- und Verlagswesen niedergelassen. Hinzu kommt der aufstrebende Bereich der interaktiven Medien, wie Games- und App-Entwicklung.


Heute gibt es rund 450  Kreativfirmen mit knapp 2000  Beschäftigten in den unten aufgeführten Branchen am Standort  Ludwigsburg.

Die Entwicklung zum führenden Kreativstandort in der Region Stuttgart startete mit der Einrichtung der Filmakademie Baden-Württemberg im Jahr 1991.

Darauf aufbauend entstand 1998 das Film- und Medienzentrum, in dem neben etablierten Firmen auch auf 2.500 Quadratmetern ein Gründerzentrum für Film- und Medienschaffende errichtet wurde. Heute wird es durch die Standorte Jägerhofpalais, Medienhaus Luitpold und die Mediasresidenz ergänzt. Das Werkzentrum Weststadt mit einem großen Filmstudio, Filmgerätevermittler, Kommunikationsagenturen und Designbüros gilt ebenfalls als ein Zentrum des kreativen Schaffens.

Hinzu kommt eine dynamische und prosperierende Entwicklung bei Firmen aus dem Bereich IT/Softwareentwicklung, von denen zahlreiche regelmäßig am IT-Brunch teilnehmen.

Der Wirtschaftsstandort Ludwigsburg ist nicht nur Heimat vieler erfolgreicher Kreativunternehmen und – schaffender, sondern auch gleichzeitig Veranstaltungsort für viele renommierte Preisverleihungen, Ausstellungen und Fachtagungen rund um die Themen Film und Design. Dies zeigt sich unter anderem durch die jährliche Vergabe des Internationalen Designpreises des Landes Baden-Württemberg, der Ausstellung zum Bundespreis EcoDesign des Bundesumweltministerium und dem Umweltbundesamt, welche seit 2012 in Ludwigsburg gastiert und des Deutschen Dokumentarfilmpreises, der alle zwei Jahre im Rahmen des Branchentreffens "Dokville" verliehen wird. Seit 2012 findet in Ludwigsburg ebenfalls das Filmfestival NaturVision statt, welches Deutschlands ältestes Filmfestival zum Thema Natur, Tier, Umwelt und Nachhaltigkeit ist. Erstmalig fand 2013 auch die Businessplattform "Raumwelten" zum Thema "Kommunikation im Raum" in Ludwigsburg statt.

Ob in historischen Kasernen- und Produktionsgebäuden oder modernsten Büro-Gebäuden: der Kreativ-Standort Ludwigsburg ist die perfekten Adresse für Agenturen, Produktionsfirmen und innovative Unternehmen aus dem breiten Spektrum der Medien- und Informationstechnologie.

Die gesamte Medienvielfalt am Kreativstandort Ludwigsburg und die unmittelbare Nähe zur den Ausbildungsstätten Theaterakademie und Filmakademie mit Animationsinstitut ermöglicht kurze Wege, eine breite Vernetzung und wertvolle Synergieeffekte. Über die Standortvorteile des Ludwigsburger Kreativstandortes informiert Sie die Wirtschaftsförderung, Referat Nachhaltige Stadtentwicklung, gerne.

Links:

 

Wirtschaftsförderung

Referat Nachhaltige Stadtentwicklung

Wirtschaftsförderung
Stuttgarter Straße 2/1
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-2168
wirtschaft@ludwigsburg.de

So finden Sie uns:
Zufahrtsplan und parken (1,197 MiB)
Wegbeschreibung (739,9 KiB)

Kreativwirtschaft

Referat Nachhaltige Stadtentwicklung

Medienbeauftragter
Tanino Bellanca
Stuttgarter Straße 2/1
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-2050
t.bellanca@ludwigsburg.de

Locations in Ludwigsburg

Besuchen Sie unsere Website mit Infos zu den Ludwigsburger Locations. Wir haben den passenden Ort für Ihr Event. Schauen Sie rein!

Welcome Service

Der Welcome Service der Region informiert Sie rund um das Leben in Deutschland.

Sie erfahren wie das Steuersystem funktioniert, wie man sich krankenversichert, welche Schulformen es gibt und vieles mehr.