„SOS Natur – Rettet die Vielfalt“

Aktionstag zum Jubiläum zehn Jahre Agenda-Diplom

Mit einem Aktionstag feiert das Agenda-Diplom-Programm am Sonntag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr im NaturInfoZentrum Casa Mellifera sein zehnjähriges Bestehen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „SOS Natur – Rettet die Vielfalt“ und nimmt damit den Schutz und die Bedeutung der Artenvielfalt in den Blick.

Ganz aktuell hat der Biodiversitätsbericht der Vereinten Nationen vor Augen geführt, dass eine Million von acht Millionen Arten vom Aussterben bedroht sind. Der Apell, das eigene Konsumverhalten zu ändern, ist an alle gerichtet und die Bildung für nachhaltige Entwicklung wird wichtiger denn je.
 
Der Bildung für nachhaltige Entwicklung hat sich auch das Agenda-Diplom-Programm verschrieben. Seit zehn Jahren engagieren sich die Ludwigsburger Umweltpatinnen und -paten ehrenamtlich für dieses Projekt und bieten ein vielfältiges Programm an. Rund 200 Kinder nehmen jährlich an den zahlreichen Veranstaltungen, Mitmachaktionen und Aktionstagen teil. Für die Umweltpaten war und ist es nicht nur wichtig, Artenkenntnisse und Wissen zu vermitteln. Dass der Funke der Begeisterung überspringt und Bildung zum Erlebnis wird, war immer die wegweisende Maxime.
 
Die Türen im Casa öffnen sich am Aktionstag um 14 Uhr. Erster Bürgermeister Konrad Seigfried wird um 15 Uhr die Agenda-Diplome an die Kinder überreichen. Um 16 Uhr überrascht die Garuda-Falknerei mit ihren Greifvögeln die Gäste. Naturerlebnisse pur sind an diesem Nachmittag garantiert, denn die Ludwigsburger Umweltpatinnen und der Freundeskreis Casa Mellifera haben ein Angebot mit vielfältigen SOS Natur-Erlebnisstationen für die ganze Familie zusammengestellt: Beim Arten-Quiz zum Hungerberg sind Wissen und Glück gefragt; außerdem stellt sich Werner die Wechselkröte vor; es werden Samenbomben für mehr Artenvielfalt geknetet und auch natürlich darf eine Führung zum Bienenvolk im Casa Mellifera nicht fehlen.
 
Der Freundeskreis Casa Mellifera sorgt für das leibliche Wohl mit hausgemachten Kuchen. Die Stadt Ludwigsburg lädt in Zusammenarbeit mit den Umweltpaten und dem Freundeskreis Casa Mellifera alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Aktionstag ein.
 
Das NaturInfoZentrum Casa Mellifera in der Grünanlage Hungerberg ist auch zur Heimat der Ludwigsburger Umweltpatinnen und -paten geworden. Inzwischen ist das Agenda-Diplom-Programm im Halbjahresprogramm des „Casas“ integriert. Infos dazu gibt es auf der Website www.agenda21.ludwigsburg.de
 
Das NaturInfoZentrum Casa Mellifera befindet sich in der Grünanlage Hungerberg. Anfahrt mit dem ÖPNV zur Haltestelle Neckarbrücke mit den Linien 429/430/421 und 443 oder zur Haltestelle Heilbad mit der Linie 427, Zugang über die Marbacher Straße 193.

Rathausinfo

Stadt Ludwigsburg
Wilhelmstraße 11
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-0
Fax: 07141 910-2737
rathaus@ludwigsburg.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8–12 Uhr
Donnerstag 14–18 Uhr

Termine vereinbaren

Termine mit dem Bürgerbüro sowie mit der Ausländerbehörde können auch online vereinbart werden.

KSIS

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.

Warn-App "NINA"

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie Warnmeldungen erhalten. Auch gezielt für Ihren aktuellen Standort.

MeinLB.de

Sie haben eine gute Idee und suchen Hilfe, um sie umzusetzen? Dann auf zu MeinLB.de - die Internetplattform für Bürgerprojekte in Ludwigsburg!

"HelpTo Ludwigsburg"

Online-Portal zur Flüchtlingshilfe

Videos zu Ludwigsburg

Aktuelle Videos über Ludwigsburg gibt es auf "YouTube" und "Vimeo" in den Channels der Stadt.