Wohnungsbau Ludwigsburg spendet 10.000 Euro für Ferienspaß und Kinderuni

Bereits zum zwölften Mal engagiert sich die Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL) bei dem von der Stadt Ludwigsburg organisierten Ferienprogramm „Ferienspaß“ und den Veranstaltungen der Kinderuni.

Andreas Veit übergab den Scheck auf der Jugendfarm an Renate Schmetz. (Foto: Stadt Ludwigsburg)

Andreas Veit, vorsitzender Geschäftsführer der WBL, übergab jetzt auf dem Sommercamp der Jugendfarm einen Scheck über 10.000 Euro an Renate Schmetz, die Leiterin des städtischen Fachbereichs Bildung und Familie. „Mit dieser großzügigen Spende leistet die WBL einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung zahlreicher Ferienangebote“, so Schmetz. „Die Kinder unserer Mieterinnen und Mieter können kostenlos an den Programmen teilnehmen“, ergänzt Andreas Veit.
 
Mit nahezu 300 Veranstaltungen bietet der „Ferienspaß“ ein abwechslungsreiches und attraktives Ferienprogramm; das Sommercamp der Jugendfarm ist eines davon. Bei der Kinderuni können Kinder an spannenden Vorlesungen und Exkursionen teilnehmen – die Stadt Ludwigsburg kooperiert bei diesem Angebot mit den Ludwigsburger Hochschulen.

Lebenssituationen

Quicklinks