300 Rückmeldungen zur Umgestaltung des Arsenal- und Schillerplatzes

Arsenal- und Schillerplatz sollen in den kommenden Jahren in Teilabschnitten neu gestaltet werden. Zunächst ist die interimsweise Umgestaltung des Arsenalplatzes geplant.

In einer Online-Befragung konnten im Sommer alle Interessierten vier Wochen lang konkrete Verbesserungsvorschläge zu Entwürfen von drei Planungsbüros machen. Die Büros hatten die ersten drei Plätze eines Realisierungswettbewerbs gewonnen.

Fast 300 Personen beteiligten sich an der Online-Befragung und gaben teils sehr detaillierte Überarbeitungshinweise. Die Stadtverwaltung hat diese Anregungen zusammengefasst, daraus konkrete Anforderungen und Hinweise formuliert und in einen Anforderungskatalog zur Überarbeitung der Wettbewerbsentwürfe aufgenommen. Diesen Anforderungskatalog, der auch Überarbeitungsvorgaben des Preisgerichts enthält, haben die Planungsbüros Ende September erhalten.

Eine Fachjury, an der auch die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung, Hochbau und Liegenschaften als Berater teilnehmen, wird Anfang Dezember 2020 die überarbeiteten Entwürfe bewerten. Auf Grundlage dieser Empfehlung ist für die letzte Gemeinderatsitzung des Jahres ein Vergabebeschluss vorgesehen. Mit der Vergabe der Planungsleistungen entscheidet die Politik darüber, mit welchem Planungsbüro ab 2021 in die Vorentwurfsplanung gestartet werden kann.

LUIS e.V. informiert

Aktuelles und Corona-News zu den Geschäften und Gastronomen der Stadt. #ludwigsburghältzusammen

Parkleitsystem

In der Ludwigsburger Innenstadt stehen zahlreiche Parkplätze und Parkhäuser zur Verfügung. Über die Anzahl der freien Parkplätze informiert unser Parkleitsystem

Quicklinks



MHP ARENA Ludwigsburg

MHP Arena Ludwigsburg

Mehr Sport. Mehr Spiel. Mehr Spaß.