Gabriele Nießen entscheidet künftig mit über Vergabe des Deutschen Bauherrenpreises

Bürgermeisterin vom Deutschen Städtetag in interdisziplinäre Arbeitsgruppe berufen

Bürgermeisterin Gabriele Nießen ist vom Deutschen Städtetag in die Arbeitsgruppe KOOPERATION GdW-BDA-DST (AG KOOP) berufen worden. Ziel der Arbeitsgruppe ist die Stärkung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Kommunen, Wohnungsunternehmen, freiberuflichen Architekten und anderen Planern auf Bundesebene und vor Ort, um auf vielfältige Weise einen Beitrag zur Lösung der aktuellen Probleme im Wohnungs- und Städtebau zu leisten.

In der Arbeitsgruppe sitzen je neun Vertreter des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), des Bunds deutscher Architekten (BDA) und des Deutschen Städtetags (DST).
 
Die AG KOOP lobt seit dem Jahr 1986 den Deutschen Bauherrenpreis aus – in der Fachwelt als wichtigster Preis im Bereich des Wohnungsbaus anerkannt. Der Wettbewerb, der am Spannungsfeld von hoher Qualität und tragbaren Kosten ansetzt, wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat unterstützt. Die Auslober verfolgen die Absicht, auch und vor allem Projekte mit experimentellem Charakter auszuzeichnen, in denen Gewohntes und Herkömmliches, aber auch Normen und Vorschriften in Frage gestellt worden sind. Gerade solche Projekte sind geeignet, die Diskussion über neue Wege im Wohnungsbau und im Umgang mit vorhandener Substanz zu beleben und weiterzuführen.
 
„Die Berufung in die AG KOOP ist eine besondere Ehre“, so Gabriele Nießen, die in Ludwigsburg das Dezernat für Stadtentwicklung, Hochbau und Liegenschaften leitet. Nießen tritt die Nachfolge von Irene Wiese von Ofen an, Gründungsmitglied der AG KOOP, Architektin und ehemalige Beigeordnete der Stadt Essen. Irene Wiese von Ofen bleibt als Gast in der Arbeitsgruppe.

Wirtschaftsförderung

Referat Nachhaltige Stadtentwicklung

Wirtschaftsförderung
Stuttgarter Straße 2/1
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-2168
wirtschaft@ludwigsburg.de

So finden Sie uns:
Zufahrtsplan und parken (1,197 MiB)
Wegbeschreibung (739,9 KiB)

Kreativwirtschaft

Referat Nachhaltige Stadtentwicklung

Medienbeauftragter
Tanino Bellanca
Stuttgarter Straße 2/1
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-2050
t.bellanca@ludwigsburg.de

Locations in Ludwigsburg

Besuchen Sie unsere Website mit Infos zu den Ludwigsburger Locations. Wir haben den passenden Ort für Ihr Event. Schauen Sie rein!

Welcome Service

Der Welcome Service der Region informiert Sie rund um das Leben in Deutschland.

Sie erfahren wie das Steuersystem funktioniert, wie man sich krankenversichert, welche Schulformen es gibt und vieles mehr.