Wunsch-Grosseltern

Zeit schenken und Lachen genießen

Wichtige Information an alle Interessierten des Projekts "Wunsch-Großeltern"

Aufgrund des hohen Infektionsrisikos mit dem Corona-Virus sollen alle Wunsch-Großeltern den persönlichen Kontakt mit ihren Wunsch-Enkelkindern meiden.

Das Seniorenbüro in der Stuttgarter Straße 12/1 bleibt voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen.
Über die Sprechzeiten bleibt das Team der Wunsch-Großeltern trotzdem erreichbar, auch für alle die sich für dieses Projekt interessieren.
 

  • Sprechzeiten:
    Montag von 9.30 - 12.30 Uhr
    Mittwoch von 14 - 17 Uhr


"Wunschgroßeltern" -  ein Projekt des Seniorenbüros der Stadt Ludwigsburg.
Ehrenamtliche Seniorinnen und Senioren übernehmen stundenweise die Kinderbetreuung in Familien. Ziel dieses Projekts ist es, den Generationenaustausch zu fördern und langfristige Beziehungen aufzubauen. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Familien mit Wohnsitz in Ludwigsburg und kann keine verlässliche Kinderbetreuung während beruflicher Zeiten bieten.

Für Seniorinnen und Senioren

  • Sie wünschen sich eine sinnvolle Aufgabe?
  • Sie lieben Kinder?
  • Sie wünschen sich eine langfristige Beziehung zu den Kindern?
  • Wir beraten Sie.
  • Wir unterstützen Sie.
  • Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
  • Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin während unserer Sprechzeiten.

Für Familien

  • Sie wünschen sich für Ihre Kinder ein- bis zweimal die Woche den Kontakt zu einer Seniorin oder einem Senior als vertrauensvolle Bezugsperson?
  • Sie wünschen sich mal wieder Zeit für sich?
  • Sie wohnen im Stadtgebiet Ludwigsburg?
  • Sie sind bereit, eine Aufwands-Entschädigung und evtl. anfallende Fahrtkosten zu bezahlen?
  • Die erste Betreuungsstunde kostet 6 Euro, jede weitere angefangene Stunde 3 Euro (ab 3 Kindern 4 Euro).

Info-Veranstaltung - Wunschgrosseltern gesucht

Für das Projekt "Wunsch-Großeltern" sucht das Seniorenbüro der Stadt Ludwigsburg verantwortungsvolle Ehrenamtliche, die wöchentlich mindestens zwei bis drei Stunden mit den Kindern verbringen. Neben Kinderlachen und Familienanbindung erhalten Sie auch eine kleine Aufwandsentschädigung.
Am Mittwoch, 11. März 2020 findet um 15 Uhr eine Info-Veranstaltung im Beck´schen Palais, Stuttgarter Straße 12/1, für interessierte Seniorinnen und Senioren statt. An diesem Nachmittag wird das Projekt vorgestellt und Frau Carola Skalicky berichtet von ihren Erfahrungen aus der Tätigkeit. "Ich engagiere mich sehr gern als Wunsch-Oma, weil beide Seiten profitieren. Ich gebe und bekomme Zuneigung, Freude und Aufmerksamkeit".
Um Anmeldung wird gebeten unter 07141 910-2679 oder wunschgrosseltern@ludwigsburg.de.
Weitere Auskünfte während der Sprechzeiten, montags von 9.30 bis 12.30 Uhr und mittwochs von 14 bis 17 Uhr und unter www.ludwigsburg.de/wunsch-grosseltern.

Die Wunsch-Grosseltern können sich alle zwei Monate an einem Stammtisch austauschen. Einmal pro Halbjahr wird ein Vortrag zu den Themen Erziehung, Entwicklung und Gesundheit von Kindern angeboten.

CAFÉ-STAMMTISCH

Alle zwei Monate organisieren die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen des Projekts "Wunschgroßeltern" einen Café-Stammtisch für die ehrenamtlichen "Omas und Opas". Bei diesen Treffen stehen unterschiedliche Themen zur Auswahl, so zum Beispiel: Ausflüge mit Kindern in und um Ludwigsburg, erstes Kennenlernen bei der Familie und vieles mehr. Manche Treffen dienen auch einfach zum Austausch der Erfahrungen und Erlebnisse mit den Kindern.

Die Treffen finden monatlich bei Kaffee und Kuchen statt. Sollten Sie Interesse am Projekt Wunschgroßeltern haben, Sie sind jederzeit herzlich eingeladen an einem der Stammtische teilzunehmen. Kontakt telefonisch und per Mail, siehe Kontakt oder Sie kommen einfach so vorbei.

Termine 2020

  • Montag, 29. Juni
  • Mittwoch, 14. Oktober
  • Montag, 30. November, Weihnachtsfeier

Jeweils 15-17 Uhr.

Wunschgrosseltern waren unterwegs - Ausflug nach Besigheim am 24. Mai 2019

"Warum denn in die Ferne schweifen - das Gute liegt so nah!"
Nach eingehender Beratung wurde die Stadt Besigheim als Ziel des gemeinsamen Ausflugs gewählt. Deutschlands "schönster Weinort" liegt am Zusammenfluss von Neckar und Enz und bietet eine sehenswerte Altstadt mit zwei stattlichen Wehrtürmen aus der Stauferzeit und viele schmucke Fachwerkhäuser.

Hier ein kleiner Auszug dessen, was wir "die WunschGroßeltern" an diesem Tag erlebt haben.  

  • Gemeinsamer erster Spaziergang quer durch die Altstadt.
  • Historischer Rundgang und Besichtigung der Kunstwerke des Besigheimer Skulpturenpfades.
  • Mittagessen im Öchsle, der Metzgerei Herbst.
  • Spaziergang entlang der Stadtmauer mit Blick zum Neckar und den Felsengärten.
  • Ausklang im Eiscafé an der Enzbrücke.
 

Kontakt

Tanja Hanussek und Anja Sickert
Seniorenbüro, Stuttgarter Straße 12/1
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-2679
Telefax: 07141 910-2464
E-Mail: wunschgrosseltern@ludwigsburg.de

Sprechzeiten

Montag, 9.30 bis 12.30 Uhr
Mittwoch, 14.00 bis 17.00 Uhr