Veranstaltungskalender

Donnerstag, 19.09.2019 - Samstag, 05.10.2019

Troja macht Krieg

Das Bürgertheater-Projekt 2019

BrgertheaterTroja

Kriege gehören zur Geschichte der Menschheit.
Wo wir hinschauen, irgendwo ist immer Krieg...

Das Bürgertheater ruft mit TROJA MACHT KRIEG den antiken Mythos vom endlosen Krieg wieder ins Gedächtnis und zieht eine gedankliche Linie bis zu den aktuellen Auseinandersetzungen in unserer heutigen Welt.

Es stellt mit Auszügen aus Homers Illias und Euripides Troerinnen sowie mit neuen Texten eine vielschichtige und packende Collage auf die Bühne der Reithalle in der Karlskaserne. Mit Schauspiel, Musik, Stepping, Perkussion und Gesang entsteht so ein ungewöhnliches, einzigartiges Theatererlebnis. Ein Stück darüber, was Menschen einander bedeuten und was Menschen einander antun. 

DIE BETEILIGTEN
Das BürgerTheater-Leitungsteam 2018/2019
Produktionsleitung: Tanz- und Theaterwerkstatt / Bettina Gonsiorek
Gesamtleitung und Regie: Rainer Kittel
Regie und Text: Axel Brauch
Bühne und Kostüm: Gesine Mahr
Dramaturgie/Programmheft: Christine Macco
Musikalische Leitung: Ute Kabisch
Live Perkussion, Leitung Stahl Fatal: Till Ohlhausen
Choreographie, Leitung Stepping-Gruppe: Carina Clay
Leitung Theater-AG Friedrich-Schiller-Gymnasium: Till Schneidenbach
Lichtdesign und Technische Leitung: Doris Schopf

Und

Schauspiel/Performance: Stefanie Friedrich, Nestor Gahe, Simone Laurentino dos Santos,
Paul Schaeffer, Fionn Stacey

Schauspiel: Theater AG des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Kooperation
mit der Kunstschule Labyrinth

Saz, Baglama, Gesang: Serpil Aktaş, Güney Yildiz

Tanz/Klang: HipHop-Stepping-Projektgruppe der Tanz- und Theaterwerkstatt

Perkussion/Klang: Stahl Fatal

DIE TERMINE

PREMIERE: DO, 19.09.2019, 20:00
Weitere Aufführungen:
SA, 21.09.2019, 20:00
SO, 22.09.2019, 18:00
FR, 27.09.2019, 20:00
SA, 28.09.2019, 20:00
SO, 29.09.2019, 18:00
DO, 03.10.2019, 18:00
FR, 04.10.2019, 20:00
SA, 05.10.2019, 20:00

Alle Aufführungen in der Reithalle, Kunstzentrum Karlskaserne

Gefördert durch die Stadt Ludwigsburg, das Land Baden-Württemberg, die Bürgerstiftung Ludwigsburg, die Wüstenrot Stiftung und die Stiftung Kunst und Kultur der Kreissparkasse Ludwigsburg.
Eine Produktion der Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg.


Eintritt
AK 20 € / erm. 16 € // VVK 18 € / erm. 14 €

Veranstaltungsort

Kunstzentrum Karlskaserne

Kunstzentrum Karlskaserne
Hindenburgstraße 29
71638 Ludwigsburg

Veranstalter

Tanz- und Theaterwerkstatt e.V.

Tanz- und Theaterwerkstatt e.V.
Hindenburgstraße 29
71638 Ludwigsburg
Telefon 07141 7889140