Veranstaltungskalender

Freitag, 17.01.2020 21.00 Uhr

Silverline

von Swing über Bebop und Hardbop bis zu Funk und Latin


Das klassische Jazz-Quintett - mit Rhythmusgruppe und zwei Bläsern - ist einerseits als Gruppe klein genug, um den Musikern viel Freiheit zur Improvisation zu lassen, andererseits bietet ein Quintett bereits die Möglichkeit – und oft genug die Notwendigkeit – für orchestrale Arrangements. Die Band scheut sich dabei nicht, Anleihen zu machen bei verschiedenen Jazz-Stilen, von Swing über Be-Bop und Hard-Bop bis zu Funk und Latin. Jazz-Themen von Komponisten wie Horace Silver, Thelonius Monk, Dexter Gordon und anderen Vertretern des Hardbop stehen im Vordergrund des Repertoires von Silverline. Daneben gibt es aber auch Eigenkompositionen der Bandmitglieder, die das Zeug haben, zu Ohrwürmern zu werden. Das „Jazz-Podium“ hebt die Geschlossenheit der Band hervor und bezeichnen sie als „unverschämt tight“. Überzeugen Sie sich selbst! Gerhardt Mornhinweg (tp) Armin Schönert (ts) Harald Schwer (p) Wolfgang Mörike (b) Dieter Schumacher (dr


Eintritt
15,00 € | 8,00 € ermäßigt Nachweis erforderlich | Mitglieder des Jazzclub Ludwigsburg frei

Veranstaltungsort

Podium, Musikhalle Ludwigsburg

Podium, Musikhalle Ludwigsburg
Bahnhofstraße 19
71638 Ludwigsbug

Veranstalter

Jazz - Club Ludwigsburg e. V.

Jazz - Club Ludwigsburg e. V.
Postfach: 1402
70798 Kornwestheim
Telefon 07154 183241
Fax 07154 183242