Veranstaltungskalender

Samstag, 17.10.2020 18.30 Uhr

Vier im Doppelpack - ENTFÄLLT

Lesung mit Bilderschau der Künstlergruppe „Vier im Doppelpack“

Logo der Ludwigsburger WORT WELTEN

***Leider muss diese Veranstaltung entfallen.***


Als Autor und Bildender Künstler sieht jeder der „Vier im Doppelpack“ seine Texte und Bilder als individuellen künstlerischen Beitrag zum Leitthema „Übers Aufbrechen und Ausbrechen“. Die Herren mit Literaturerfahrung erweisen sich als originelle Ideengeber, Wegbereiter und Vermittler zwischen den Welten des War-mal, Ist-so und Wird-noch. Das Programm verspricht kurzweilige Unterhaltung mit Ernst, Satire, Humor und heiterer Besinnlichkeit.

KLAUS BUSHOFF
1937 in Münster/Westfalen geboren; lebt in Stuttgart. Professor für Kunst und ihre Didaktik, Visiting Professor in Indien und China. Grafik, Malerei, Kleinplastik, Kunst im öffentlichen Raum. Bibliophile Bücher und Mappen. Zahlreiche Illustrationen für Bücher zeitgenössischer Autorinnen und Autoren. Ausstellungen im In- und Ausland. Seit 1984 Betrieb des Verlags der Studiengalerie.

ARMIN ELHARDT
1948 in Stuttgart geboren; lebt in Freiberg am Neckar. In den Mulus- und Flegeljahren als Musiker und Songschreiber tätig, danach im höheren Schuldienst, wo er lehrt, lernt und zu schreiben beginnt, vorwiegend Kurzprosa, Gedichte und Hörstücke. Publikation in Büchern, Literaturzeitschriften, Anthologien. Seit 1995 Beschäftigung mit digitaler Bildgestaltung; Herausgeber der – Jean Paul gewidmeten – Edition Wuz.

GÜNTER GUBEN
1938 geboren, aufgewachsen in Hamburg. – Lithographenlehre. – Schriftsteller, Maler, Photograph. – 1962-1970 Photoreportagen für Zeitschriften und freie Graphik. 1970-2003 als Regisseur im Kulturbereich des SDR/SWR Stuttgart tätig. 2004-2010 Leiter des Stuttgarter Schriftstellerhauses. – Veröffentlichung von Hörspielen, Texten in zahlreichen Anthologien und bislang 10 Büchern.

PETER SCHLACK
1943 in Stuttgart Gablenberg geboren und dort aufgewachsen. Seit 1970 schreibt er Gedichte und Geschichten in schwäbischer Mundart. Bis heute ca. 14 Buchveröffentlichungen. Ab 1968 intensive Beschäftigung mit der Malerei. Seit 1990 verstärkt Linolschnitte, die mit anderen Techniken vermischt und als Unikate gedruckt werden. Ausstellungen im süddeutschen Raum, in Finnland, Norwegen, Italien, Liechtenstein.

Anmeldung unter https://eveeno.com/vier-im-doppelpack

CORONA-HINWEIS

Wir bitten Sie aufgrund der Hygieneregeln um Anmeldung für alle Veranstaltungen. Bitte prüfen Sie vor Ihrem Besuch Veranstaltungszeit und -ort unter www.ludwigsburg.de/veranstaltungskalender. Änderungen sind vorbehalten. Wir möchten Sie bitten, rechtzeitig zu den Veranstaltungen zu kommen, da durch die geltenden Corona-Bestimmungen der Einlass ggf. länger dauern kann. Bitte halten Sie die geltenden Abstandsregeln ein und tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung. An fest zugewiesenen Sitzplätzen kann die Maske abgenommen werden.

Diese Veranstaltung ist Teil der Ludwigsburger WORT WELTEN 2020, die vom Fachbereich Kunst und Kultur der Stadt Ludwigsburg in Kooperation mit der Stadtbibliothek Ludwigsburg und der Volkshochschule Ludwigsburg präsentiert und von der Wüstenrot Stiftung gefördert werden.


Eintritt
frei

Veranstaltungsort

Kleiner Saal, Kulturzentrum

Kleiner Saal, Kulturzentrum
Wilhelmstraße 9/1
71638 Ludwigsburg

Veranstalter

Fachbereich Kunst und Kultur der Stadt Ludwigsburg in Kooperation mit der Stadtbibliothek Ludwigsburg und der Volkshochschule Ludwigsburg

Fachbereich Kunst und Kultur der Stadt Ludwigsburg in Kooperation mit der Stadtbibliothek Ludwigsburg und der Volkshochschule Ludwigsburg
Mathildenstr. 29
71638 Ludwigsburg