Online-Veranstaltung: Die Klimawerkstatt kommt nach Ludwigsburg!

am Samstag, den 27.03.2021 von 14.15 bis 17.00 Uhr

Erfahren Sie bei der Klimawerkstatt, wie Sie Ihr Dach nutzen, um eigenen Sonnenstrom zu produzieren

Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens auch in Ludwigsburg zu erreichen, müssen wir alle zusammen vermehrt auf erneuerbare Energien setzen. Die Photovoltaik wird gemeinsam mit der Windkraft den größten Teil des künftigen Energiebedarfs decken. Daher spielt der Ausbau der Photovoltaik in der Energiewende in Ludwigsburg eine immense Rolle.

Sie möchten mehr dazu erfahren, wie Sie mit der Sonne heizen oder selbst Strom produzieren können? Gründe für die Nutzung der Sonne gibt es viele: eine lebenswerte Zukunft gestalten für (eigene) nachfolgende Generationen, steigende Strom- und Gaspreise oder der Wunsch nach Energieautarkie. In der Klimawerkstatt lernen Sie Grundlegendes zur Photovoltaik (Wirtschaftlichkeit, Förderung, u.v.m.) sowie Vertiefendes zu Balkonkraftwerken. Nach einer Pause können offene Fragen mit unseren Energieberatungs-Experten der Verbraucherzentrale in kleinen Gruppen geklärt werden. Beispiele aus der Praxis helfen Ihnen, zukunftsweisende Entscheidungen zu treffen.

Hat Ihr Dach Potenzial? Schauen Sie beim Energieatlas des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg vorbei. Die Karte zeigt, ob Ihre persönliche Dachfläche für Photovoltaik geeignet ist. Nähere Details erfahren Sie dann bei der Klimawerkstatt.

Freuen Sie sich auf die Klimawerkstatt in Ludwigsburg, um auch auf Ihr Dach oder Ihren Balkon die Kraft der Sonne für den eigenen Strom zu nutzen.

Zielgruppe Die Klimawerkstatt richtet sich an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer*innen sowie Mieter*innen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Das Programm (119 KB) zum Herunterladen für Sie.

Hier geht es zum  Anmeldeformular
Mit der Anmeldebestätigung werden an Sie technische Hinweise zur Teilnahme verschickt.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

  

In Kooperation mit

  

Veranstaltet durch

Logo LEA