Willkommen in Ludwigsburg

Unsere ehrenamtlichen Patinnen und Paten unterstützen Sie bei alltäglichen Fragen und beim Ankommen und Zurechtfinden in Ludwigsburg.

Eine Patenschaft kann auf unterschiedliche Art und Weise ausgeübt werden: Ob anhand eines regelmäßigen Sprach-Tandems, einer Einbindung in das Ludwigsburger Vereinswesen oder anhand einer Begleitung zu Behördengängen.
Jede Patenschaft beruht auf gegenseitigen Wünschen und Bedürfnissen und erfolgt inhaltlich und zeitlich individuell.

  • Sie sind neu aus dem Ausland nach Ludwigsburg gezogen?
  • Sie möchten Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburger kennenlernen?
  • Sie benötigen Unterstützung bei alltäglichen Fragen?
  • Sie haben Interesse an gemeinsamer Freizeitgestaltung und gemeinsamem Austausch?
  • Sie möchten Ludwigsburg auf eine ganz persönliche Art und Weise kennenlernen?

Dann informieren Sie sich über das Projekt "Willkommen in Ludwigsburg" und die Möglichkeiten einer Patenschaft. Gerne vereinbaren wir ein individuelles Erstgespräch und gehen auf Ihre Fragen und Anliegen ein, um eine passende Patin oder einen passenden Paten für Sie zu finden.

Wenden Sie sich bitte an das Büro für Integration und Migration: Muhittin Soylu, Telefon 07141 910-4519, E-Mail: integration@ludwigsburg.de

Patenschaf(f)t Verbindung – Begegnung stärkt das Miteinander in der Stadt

2015 ist das Büro für Integration und Migration der Stadt Ludwigsburg unter dem Motto Patenschaf(f)t Verbindung – Begegnung auf Augenhöhe gestartet. Ziel des Projektes war es, ein niedrigschwelliges Angebot zu schaffen, das neue Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburger beim strukturellen und emotionalen Ankommen in der Stadt unterstützt. Ankommen betrifft neben Menschen, die zuwandern, immer auch die Stadtgesellschaft, von der sie ein Teil werden. Bürgerschaftliches Engagement wird in Ludwigsburg vielfältig gelebt. Mehr als dreißig Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburger mit Wurzeln in fünfzehn Ländern engagieren sich ehrenamtlich und fördern in den Patenschaften Integration auf struktureller und emotionaler Ebene. Sie sind Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für alltägliche Fragen, zum Beispiel bei der Begleitung zu Behörden, Anmeldung in Schulen, Freizeitgestaltung, beim Deutsch lernen und vielem mehr.

Über das Projekt konnten bislang über 60 Patenschaften geschlossen werden, die so unterschiedlich sind, wie die Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer selbst. Elf der bisher geschlossenen Patenschaften werden in der Broschüre „Willkommen in Ludwigsburg – Patenschaf(f)t Verbindung“ vorgestellt. Die Fotoausstellung zur Broschüre ist aktuell in der Karlskaserne in Ludwigsburg ausgestellt.

Wander-Fotoausstellung "Vom Willkommen in Ludwigsburg zum Wir in Ludwigsburg"

Ab August 2020 im Mehrgenerationenhaus in Grünbühl/Sonnenberg

Bisherige Stationen der Wanderausstellung

  • Karlskaserne Ludwigsburg
  • Friedenskirche Ludwigsburg
  • Klinikum Ludwigsburg
  • RKH Akademie Markgröningen
  • Kulturzentrum Ludwigsburg