Günstige Zeiten für den Heizungstausch

Jetzt für kostenlose Beratung zum Aktionstag anmelden

Unverbindliche und kostenlose Beratung zu klimafreundlichen Heizungen – das bietet die Stadt Ludwigsburg jetzt im Rahmen des „Aktionstags Heizungscheck“ an. Unter dem Motto „Wir checken‘s. Ihre Heizung im Blick“ ruft das Team Klima und Energie derzeit zur Beteiligung auf. Der Aktionstag findet in den Quartieren Eglosheim West, Südliche Weststadt, Stadionquartier und Schlösslesfeld statt – jeweils an einem Tag im Februar oder März.

In den nächsten Tagen landet in den Briefkästen der Bewohnerinnen und Bewohner ein Flyer mit Infos, wie man sich zum Aktionstag anmelden kann. Der Zeitpunkt ist bewusst gewählt: Die Fördermittel sind gerade jetzt besonders einfach zu bekommen. „Die Zeit ist günstig, um langfristig Geld zu sparen“, sagt Steffen Märkle, Projektleiter für das Sanierungsmanagement bei der Stadt Ludwigsburg. Und nicht nur das: „Mit der Modernisierung einer alten Heizanlage kann man auch zum Erreichen der Klimaschutz-Ziele beitragen“, sagt der Experte. Dabei sei es meist das Zusammenspiel aus zeitgemäßer Wärmeversorgung mit einem hohen Anteil erneuerbarer Energien und Dämm-Maßnahmen am Gebäude, etwa an der Fassade oder durch neue Fenster, mit denen viel CO2 eingespart werden könne. Denn auch die Energieeffizienz spiele eine wichtige Rolle auf dem Weg in die Energiezukunft. 

Kampagne bringt Quartiere im Klimaschutz voran

Die Stadt Ludwigsburg hat sich vorgenommen, schnellstmöglich klimaneutral zu sein und deshalb 2019 die Kampagne „Wir Energiewender“ ins Leben gerufen. Aktiv ist sie hauptsächlich in den Quartieren Eglosheim West (zwischen Tammer Straße und Riedstraße und zwischen Hans-Römer-Weg und Finkenweg), Stadionquartier (zwischen Bebenhäuser Straße und Friedrichstraße und zwischen Oststraße und Brünner Straße), Südliche Weststadt (zwischen Schwieberdinger Straße und Berufsschulzentrum sowie zwischen Steinbeisstraße und Beyerstraße) und im Schlösslesfeld. Die Idee dahinter: Private Haushalte verbrauchen einen Großteil der Energie, deswegen sind sie besonders wichtig für Einsparungen auf dem Weg zum großen Klimaziel. In den ausgewählten Quartieren sollen entsprechende Sanierungen deshalb beispielgebend vorangebracht werden. Grundsätzlich können sich zu jeder Zeit Bewohnerinnen und Bewohner der vier beteiligten Quartiere für eine kostenlose Energieberatung anmelden – ganz gleich, ob es sich um Stromspartipps oder energetische Sanierung handelt. „Mit dem Aktionstag möchten wir die Aufmerksamkeit darauf richten, dass die aktuellen Förderbedingungen günstig für die Modernisierung von Heizanlagen sind“, erläutert Steffen Märkle.

Gewinnspiel begleitet Aktionstag

Und so geht’s: Wer in den Quartieren wohnt, kann sich per E-Mail an die Adresse energiewender@ludwigsburg.de anmelden. Zur vereinbarten Uhrzeit kommt Joshua Lampe, Energieexperte der Ludwigsburger Energieagentur LEA, zu den Angemeldeten nach Hause und berät vor Ort. Begleitend zum Aktionstag findet ein kleines Gewinnspiel statt, an dem alle teilnehmen können.

Die Infoveranstaltungen, Aktionen und beständigen Beratungsangebote der Kampagne „Wir Energiewender“ plant und veranstaltet die Stadt Ludwigsburg mit den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH als Kooperationspartner sowie mit der Ludwigsburger Energieagentur LEA, dem Stuttgarter Institut Weeber+Partner und der energielenker Projects GmbH als externen Dienstleistern.

Mehr Infos zur Kampagne „Wir Energiewender“ und zum Gewinnspiel online auf www.wir-energiewender.de.

Die Aktionstage sind:

Eglosheim West: 1. Februar, Anmeldung bis 24. Januar
Stadionquartier: 2. Februar, Anmeldung bis 24. Januar
Südliche Weststadt: 16. Februar, Anmeldung bis 8. Februar
Schlösslesfeld: 1. März, Anmeldung bis 21. Februar