Ludwigsburger Aktion zur Weltstillwoche am 4. Oktober

Seit 1991 wird mit der Weltstillwoche jährlich in über 120 Ländern an den Wert des Stillens erinnert. Die Weltstillwoche geht von der Weltallianz für aktive Stillförderung aus und findet dieses Jahr vom 3. bis 9. Oktober statt. Auch die Stadt Ludwigsburg beteiligt sich wieder mit einer Aktion, und zwar am Dienstag, 4. Oktober, von 10 bis 12.30 Uhr im Markt 8 am Marktplatz.   
 

An verschiedenen Ständen gibt es dort Informationen rund um das Thema Stillen. Außerdem zieht sich das Thema Nachhaltigkeit durch die gesamte Aktion. Zu den Ausstellern gehören die Stadt Ludwigsburg, der Hebammenverband, die Firma Didymos, der Kinderschutzbund, das Gesundheitsamt Ludwigsburg mit der Jugendzahnpflege, das babyzentrum, das Diakoniezentrum sowie das Stillcafé Asperg.

Zudem gibt es bei einem Quiz tolle Preise zu gewinnen und bei einer Bastelaktion können Eltern mit ihren Kindern gemeinsam ein schönes Erinnerungsstück anfertigen. Für die Bewirtung sorgt das Café L’ink des Vereins Tragwerk.  

Mit der Aktion zur Weltstillwoche macht die kommunale Gesundheitsförderung zusammen mit den Akteuren auf die Bedeutung des Stillens aufmerksam. Über die Muttermilch erhalten Kinder zahlreiche Nährstoffe, die für das Wachstum und die Entwicklung des Immunsystems von großer Bedeutung sind. Sie können sich auf die Gesundheit des Kindes im weiteren Lebensverlauf positiv auswirken, etwa durch weniger Infektionskrankheiten und die Reduktion von Diabetes- und Herzkreislauf-Erkrankungen. 

Zum Seitenanfang