Coronaregeln in der Stadtverwaltung

Rathausbesuch nur mit Termin, Maske und 3G-Nachweis

Bürgerinnen und Bürger können alle Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie, dass Sie für jedes Anliegen einen Termin vereinbaren müssen.

In die Rathaus-Gebäude kommt nur, wer vorab einen Termin vereinbart hat. Spontanbesuche sind nicht möglich. Beim Besuch der Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich eine FFP2-Maske zu tragen.

Für Besucherinnen und Besucher im Rathaus und allen anderen städtischen Verwaltungsgebäuden gilt die 3G-Pflicht mit entsprechenden Nachweisen. Antigen-Schnelltests dürfen dabei nicht älter als 24 Stunden, PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden sein.

Unter Bürgerservice finden Sie die Kontaktmöglichkeiten zu den verschiedenen Fachbereichen.