Vorsicht vor abbrechenden Ästen

Die Parks und Grünflächen in Ludwigsburg laden mit ihren Baumbeständen zum Verweilen im kühlen Schatten ein. Bei der sommerlichen Trockenheit kommt es jedoch an gesunden Bäumen aktuell vermehrt zu sogenannten Grünastbrüchen. Dabei brechen an vitalen Bäumen voll belaubte Äste plötzlich ab.

Grünastbrüche sind nicht vorhersehbar und treten ohne das Zutun von starken Winden oder Stürmen auf. Grund hierfür ist die anhaltend starke Sonneneinstrahlung und Erwärmung der Umgebungsluft, wodurch die Elastizität der äußeren Holzfasern der Astoberfläche nachlässt.

Die Stadt Ludwigsburg bittet deshalb um erhöhte Aufmerksamkeit in der Nähe von größeren Gehölzen. Wer einen Grünastbruch im öffentlichen Raum bemerkt, kann dies mit genauer Ortsangabe dem Fachbereich Tiefbau und Grünflächen melden – per E-Mail an gruenflaechen@ludwigsburg.de.

Zum Seitenanfang