Wegweiser für neu Zugewanderte aktualisiert erschienen

Broschüre mit noch mehr nützlichen Informationen kostenlos erhältlich

Neu Zugewanderte fühlen sich oft sehr hilflos: „Neues Land – neue Stadt – neuer Alltag – wie finde ich mich da zurecht?“ Für diese Situation hat das Büro für Integration und Migration der Stadt Ludwigsburg den „Wegweiser für neu Zugewanderte“ aufgelegt: Von der Anmeldung beim Bürgerbüro über Freizeitaktivitäten bis hin zu Politik und Gesellschaft finden sich zahlreiche Informationen, Angebote und Anlaufstellen in der Broschüre. Sie ist jetzt in einer aktualisierten Fassung erschienen und kostenlos erhältlich.

Wo kann ich Kindergeld beantragen? Wie melde ich mein Kind in der Schule an? Wo finde ich einen passenden Sprachkurs? Wie funktioniert Mülltrennung in Ludwigsburg? Wo finde ich ein passendes Freizeitangebot? Oder auch wo kann ich mich selbst engagieren und in die Gesellschaft einbringen? Antworten auf all diese Fragen liefert der Wegweiser für neu Zugewanderte aus aller Welt, um das Ankommen und den Start in Ludwigsburg zu erleichtern. Hierfür wurde das Inhaltsverzeichnis in mehrere Sprachen übersetzt, die sich an den Zuwanderungszahlen nach Ludwigsburg orientieren.

„Der Wegweiser für neu Zugewanderte ist eine zielführende Hilfe für alle, die neu nach Ludwigsburg kommen. Er vereint wichtige Informationen und Anlaufstellen, die die Orientierung und den Start in einem neuen Land leichter machen“, erklärt Integrationsbeauftragte Anne Kathrin Müller. Mit dem integrierten Stadtplan, den jeweiligen Buslinien sowie den Bildern von den wichtigsten Gebäuden ist die Anwendbarkeit sehr hoch und die zahlreichen Symbole helfen bei sprachlichen Hürden.

Der Wegweiser wurde 2015 erstmals in dieser Form veröffentlicht. Nun wurde er überarbeitet und damit den aktuellen Bedarfen der neu Zugewanderten angepasst. Die Broschüre ist kostenlos im Büro für Integration und Migration der Stadtverwaltung (Obere Markstraße 1, Telefon 07141 910-2714, integration@ludwigsburg.de) erhältlich. Zudem können sich Interessierte den Wegweiser auf der städtischen Website www.ludwigsburg.de/integration herunterladen.