„Wir stehen auf unser Grundgesetz – Feiern und Fragen“

Feier zum 70 jährigen Jubiläum des Grundgesetzes am 23. Mai um 18.00 Uhr auf dem Synagogenplatz

Wir stehen auf unser Grundgesetz – Feiern und Fragen“ – das ist das Motto der Feier zum 70 jährigen Jubiläum des Grundgesetzes am 23. Mai um 18.00 Uhr auf dem Synagogenplatz.

Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburger feiern nicht nur zusammen, sondern stellen auch die Frage, wie das Grundgesetz gelebt wird. Vorgetragen werden die Texte und Fragen von Studierenden der Akademie der Darstellenden Künste.
 
Dazu haben Jugendliche einen Film gedreht, der sich die Frage stellt: „Das Grundgesetz – Alltagsbegleiter oder Altpapier?“.

Die Gruppe Lubu-Beatz hat Lieder zum Grundgesetz geschrieben. Musikalisch wird die Veranstaltung außerdem von der Kantorei der Karlshöhe und dem Ludwigsburger Streichquartett und Barbara Stoll begleitet.
Schülerinnen und Schüler der Klasse „Vorqualifizierungsjahr Arbeit / Beruf ohne Deutschkenntnisse (VABO)“ der Robert-Franck-Schule haben eine Performance zum Grundgesetz ohne Sprache einstudiert.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Arbeitskreis Dialog Synagogenplatz.
 
Weitere Informationen und den genauen Ablauf finden Sie im Programmblatt (1,121 MiB)und unter http://synagogenplatz.de/

 

Kontakt

Büro für Integration und Migration
Integrationsbeauftragte

v

Anne Kathrin Müller
Obere Marktstrasse 1
71634 Ludwigsburg

Tel. 07141 910- 2714
Fax 07141 910-2791
integration@ludwigsburg.de

Quicklinks