Essen an Schulen

Früher war es selbstverständlich zu Hause zu essen. Heute sind oft beide Elternteile berufstätig. Kinder wie Eltern sind deswegen auf eine gute Ganztags-Betreuung außer Haus angewiesen.

Ein frisch gekochtes, warmes und schmackhaftes Essens ist von hoher Bedeutung für Gesundheit und Wohlbefinden. Es ist für alle ein Kulturgut. Als gesundheitsorientierte Kommune fühlen wir uns dem sehr verpflichtet. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei auch Ernährungs-Gewohnheiten und Essens-Regeln anderer Kulturen.

Angebote und Mensen

Nach der Grundschule bieten die Feuerseemensa Essen für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 und die Stadtbadmensa Essen ab der Klassenstufe 7 an.

Qualität und Leistungen

Das Handbuch Qualitätsmanagement (QM-Handbuch) beschreibt das Leistungsangebot zur Verpflegung der Kinder und Jugendlichen in den städtischen Kindertageseinrichtungen und allgemeinbildenden Schulen in kommunaler Trägerschaft in Ludwigsburg. Es informiert Kinder, Jugendliche, Angehörige, Mitarbeitende und Interessierte zu den Standards, Prozessen und Abläufen rund um die Verpflegung. Ergänzt wird dieses Handbuch durch ein Praxishandbuch, das in den einzelnen Einrichtungen ausliegt.

 

Beitragsrechner

Unverbindliche Preisinformation zur Betreuung und zum Essen an Ludwigsburger Schulen.

Schulbezirke

Grundschulen

Sonderpädagogik

Bildungspaket

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Familien, die Sozialleistungen bekommen oder über geringes Einkommen verfügen, sollen gleichberechtigt Angebote in Schule und Freizeit nutzen können.

Radschulwege

Empfehlung für den Schulweg mit dem Fahrrad

Schülerbeförderung

Anregungen und Beschwerden zur Schülerbeförderungen können an die Adresse Schuelerbefoerderung@ludwigsburg.de gerichtet werden.