Gemeinsamer Gutachterausschuss Ludwigsburg und Umgebung

Ludwigsburg, Remseck am Neckar, Freiberg am Neckar

Am 10.10.2017 trat die Änderung der Gutachterausschussverordnung Baden-Württemberg in Kraft. Benachbarte Städte und Gemeinden innerhalb eines Landkreises können sich seit dem im Bereich der Gutachterausschüsse durch Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zusammenschließen.

Die Gutachterausschüsse von Ludwigsburg, Remseck am Neckar und Freiberg am Neckar haben sich darauf hin zum 01.01.2020 zusammengeschlossen. So sollen zukunftsfähige und leistungsstarke Strukturen geschaffen werden. Sitz des gemeinsamen Gutachterausschusses ist Ludwigsburg.

Der Gutachterausschuss ist ein selbständiges und unabhängiges Gremium zur Ermittlung von Grundstückswerten. Dieses Gremium setzt sich aus Architekten, Sachverständigen der Bereiche Bauwesen, Immobilienwirtschaft, Finanzwirtschaft, Vermessungswesen und weiteren Fachleuten wie zum Beispiel Vertretern der Landwirtschaft zusammen. Er besteht aus einem Vorsitzenden, seinen Stellvertretern und weiteren Gutachtern, die alle ehrenamtlich tätig sind.

Der Gutachterausschuss hat eine Geschäftsstelle, die ihn bei seinen Aufgaben unterstützt.

Aufgaben

Erstellung von Verkehrswertgutachten

Der Gutachterausschuss erstattet Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken. Der Verkehrswert wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zustand, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.

Jährlicher Grundstücksmarktbericht

Der Gutachterausschuss veröffentlicht mit dem jährlichen Grundstücksmarktbericht die auf der Basis der Kaufpreissammlung ausgewerteten Daten, die zu einer Wertermittlung erforderlich sind und einen Überblick über das Marktgeschehen geben. Dies sind unter anderem Durchschnittspreise, Bodenrichtwerte, Liegenschaftszinssätze und Sachwertfaktoren.

Ermittlung der Bodenrichtwerte

Aufgrund der Kaufpreissammlung sind durchschnittliche Lagewerte für den Boden unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Entwicklungszustands zu ermitteln. Die Bodenrichtwerte werden jeweils zum Ende eines geraden Kalenderjahres ermittelt. Auskünfte über diese Werte erteilt die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses. Die Bodenrichtwertkarte und die Grundstückmarktberichte mit den Bodenrichtwerten können unter den Downloads heruntergeladen werden. Sie können aber auch einzelne Werte direkt interaktiv über die Bodenrichtwertsuche abfragen (zum Beispiel Adresssuche, Flurstücksuche).

Führung der Kaufpreissammlung und Auskünfte daraus

Zur Führung der Kaufpreissammlung ist jeder Vertrag, durch den sich jemand verpflichtet, Eigentum an einem Grundstück zu übertragen, von der beurkundenden Stelle dem Gutachterausschuss zu übersenden. Aus der Kaufpreissammlung werden die Bodenrichtwerte ermittelt.

Formulare und Onlinedienste

 

Kontakt

Gemeinsamer Gutachterausschuss Ludwigsburg und Umgebung
Wilhelmstraße 5
71638 Ludwigsburg

Telefon 07141 910-2255
Fax 07141 910 2141
gutachterausschuss@ludwigsburg.de

Zentrale Geschäftsstelle für Grundstückswert-Ermittlung Baden-Württemberg

BORIS BW

Bodenrichtwert-Informationssystem Baden-Württemberg

IHK

Industrie und Handelskammer Sachverständigen-Verzeichnis