RadSternfahrt nach Stuttgart am 19. Mai

Bürgermeister Michael Ilk fährt mit

Unter dem Motto „#MehrPlatzFürsRad“ rollen am Sonntag, 19. Mai, Tausende Radfahrerinnen und Radfahrer aus allen Himmelsrichtungen nach Stuttgart. Eskortiert durch die Polizei fahren sieben Radgruppen auf gesperrten Straßen bis in die Stuttgarter Innenstadt und zeigen, wie nachhaltige Mobilität in lebenswerten Städten aussehen kann.

Ziel der RadSternfahrt sind die Radaktionstage Stuttgart, die zu einem bunten Fest mit Bühnenprogramm, Mitmachaktionen und Informationen rund um Radfahren einladen. Details zu Orten und Zeiten sind zu finden unter: www.radsternfahrt-bw.de.
 
Der Landesverband Baden-Württemberg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ist für die für Ausrichtung und Organisation verantwortlich. Startorte der RadSternfahrt sind in diesem Jahr Leinfelden-Echterdingen, Göppingen, Schorndorf, Backnang, Marbach, Weil der Stadt und Herrenberg. Zudem unterstützen zahlreiche Kommunen und Landkreise die RadSternfahrt und präsentieren sich den Radfahrenden vor Ort von ihrer fahrradfreundlichen Seite. Zu den Partnerkommunen der RadSternfahrt gehören: Backnang, Böblingen, Esslingen, Fellbach, Filderstadt, Göppingen, Herrenberg, Kornwestheim, Leinfelden-Echterdingen, Leonberg, Ludwigsburg, Stuttgart, Schorndorf, Waiblingen und Weil der Stadt.
 
Von Marbach aus verläuft die Route über Ludwigsburg. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Westausgang des Bahnhofs in der Pflugfelder Straße. Bürgermeister Michael Ilk wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen und die Tour nach Stuttgart begleiten. „Die Stadt Ludwigsburg unterstützt die RadSternfahrt sehr gerne und ich persönlich freue mich ganz besonders, wenn viele Mitbürgerinnen und Mitbürger daran teilnehmen“, so Ilk.

Rathausinfo

Stadt Ludwigsburg
Wilhelmstraße 11
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-0
Fax: 07141 910-2737
rathaus@ludwigsburg.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8–12 Uhr
Donnerstag 14–18 Uhr

Termine vereinbaren

Termine mit dem Bürgerbüro sowie mit der Ausländerbehörde können auch online vereinbart werden.

KSIS

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.

Frag den OB

Welche Fragen zu Ludwigsburg haben Sie an Oberbürgermeister Werner Spec? Hier geht es zum direkten Kontakt im Internet.

Warn-App "NINA"

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie Warnmeldungen erhalten. Auch gezielt für Ihren aktuellen Standort.

MeinLB.de

Sie haben eine gute Idee und suchen Hilfe, um sie umzusetzen? Dann auf zu MeinLB.de - die Internetplattform für Bürgerprojekte in Ludwigsburg!

"HelpTo Ludwigsburg"

Online-Portal zur Flüchtlingshilfe

Videos zu Ludwigsburg

Aktuelle Videos über Ludwigsburg gibt es auf "YouTube" und "Vimeo" in den Channels der Stadt.