Oßweiler Post-Filiale am Wettemarkt wird weitergeführt

Ab 7. Dezember neue Betreiberfamilie für Papeterie in der Westfalenstraße

In Oßweil wird eine fast nahtlose Übergabe der Papeterie am Wettemarkt in der Westfalenstraße 20 erfolgen: Eine Woche müssen die Kunden im Stadtteil auf die Dienstleistungen der Deutschen Post verzichten.

Nachdem das Ehepaar Nestele am Samstag, 28. November 2020 ihr Geschäft schließt, eröffnet die Papeterie schon am Montag, 7. Dezember wieder mit den neuen Betreibern. Die Wirtschaftsförderung der Stadt hat aktiv bei der Suche nach einem neuen Betreiber für die Papeterie unterstützt.

Die Betreiber-Familie Akin aus Ludwigsburg wird in der Papeterie am Wettemarkt weiterhin ein Sortiment an Schreibwaren und Zeitschriften sowie Toto Lotto, Getränke und Süßigkeiten anbieten. Das Sortiment soll sukzessive ausgebaut werden, etwa um Take-Away-Gerichte. Das Geschäft hat ab dem 7. Dezember am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag immer von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet. Am Mittwoch und Samstag ist der Laden nur von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.

Zu den Post-Services des Geschäfts zählen unter anderem Express-Sendungen, Paket- und Briefmarken, Postident- und Retourenscheine. Sendungen, die Post-Zusteller nicht ausliefern konnten und für die sie eine Benachrichtigung hinterlassen haben, werden dort sieben Werktage lang zur Abholung bereitgehalten. Mit dem Service „Postfiliale direkt“ können sich Empfänger auch ihre Pakete dorthin schicken lassen und dann bei Gelegenheit abholen. Ein Schalter der Postbank wird nicht mehr vorhanden sein.

Rathausinfo

Stadt Ludwigsburg
Wilhelmstraße 11
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-0
Fax: 07141 910-2737
rathaus@ludwigsburg.de

Öffnungszeiten Rathausinfo:
Montag bis Mittwoch 8.00-16.30 Uhr
Donnerstag 8.00-18.00 Uhr
Freitag 8.00-12.00 Uhr

Termine vereinbaren

Termine mit dem Bürgerbüro sowie mit der Ausländerbehörde können auch online vereinbart werden.

KSIS

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.

Warn-App "NINA"

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie Warnmeldungen erhalten. Auch gezielt für Ihren aktuellen Standort.

"HelpTo Ludwigsburg"

Online-Portal zur Flüchtlingshilfe

Videos zu Ludwigsburg

Aktuelle Videos über Ludwigsburg gibt es auf "YouTube" und "Vimeo" in den Channels der Stadt.