Stadt und PH-Studierende bieten zweiwöchiges Summer Camp für Kinder an

Vielfältige Angebote für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren bietet das Ludwigsburger Summer Camp, das vom 17. bis 28. August zum ersten Mal stattfindet. Eine Anmeldung ist noch bis Freitag, 31. Juli, möglich.

Initiiert haben das Summer Camp zwei Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Jennifer Haiges und Sebastian Meinhof. Mittlerweile arbeitet ein neunköpfiges Planungsteam aus Studierenden daran, bis zu 250 Kindern eine ereignisreiche Sommerzeit zu ermöglichen. 58 Studentinnen und Studenten der PH werden zur Betreuung im Einsatz sein. Die Stadt Ludwigsburg hat die Trägerschaft für das Summer Camp 2020 übernommen und unterstützt die Studierenden in der Planung und Umsetzung des Sommerferienprogramms. Auch die Studierendenvertretung der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg fördert das Projekt: Das Studierendenparlament spendet 1.500 Euro.
 
Für die Mädchen und Jungen haben die angehenden Lehrerinnen und Lehrer 24 Angebote in sechs Bereichen auf die Beine gestellt. Diese sind „Film und Theater“, „Bewegung und Tanz“, „Kunst und kreatives Gestalten“, „Wald, Natur und Kultur erforschen“, „Mathematik – Fit fürs nächste Schuljahr (für 10- bis 13-Jährige)“ und „Kreativ und spielerisch lesen und schreiben“. Die Kinder geben bei der Anmeldung an, welche drei Themengebiete sie am liebsten belegen würden, und werden im Anschluss durch das Planungsteam auf die Angebote verteilt.
 
Die Durchführung der Angebote erfolgt in festen Kleingruppen und basiert auf einem mit der Stadt Ludwigsburg entwickelten Hygienekonzept, welches den bestmöglichen Infektionsschutz für alle Beteiligten gewährleistet. Gemeinsam haben alle Angebote, dass sie die Kinder und ihre individuellen Voraussetzungen in den Blick nehmen. Ziel der Angebote ist es – insbesondere bei den erlebnis-, musik-, bewegungs- und theaterpädagogischen Konzepten – das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken und schulische Kompetenzen zu festigen.
 
Das Ludwigsburger Summer Camp 2020 findet in und an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg statt, die das Projekt durch die Bereitstellung der Räumlichkeiten und didaktischem Material unterstützt. Grundschulkinder werden von den Angebotsleiterinnen und Angebotsleitern an ihren jeweiligen Schulen abgeholt und nach Ende des Projektes dorthin zurückgebracht.
 
Der Anmeldebogen für das Ludwigsburger Summer Camp ist auf der städtischen Internetseite unter www.ludwigsburg.de/summercamp zu finden. Eltern, die noch Fragen haben, können sich bei Jennifer Haiges vom Planungsteam werktags unter der Telefonnummer 01520 8231381 melden.

Rathausinfo

Stadt Ludwigsburg
Wilhelmstraße 11
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-0
Fax: 07141 910-2737
rathaus@ludwigsburg.de

Öffnungszeiten Rathausinfo:
Montag bis Freitag 8–12 Uhr
Donnerstag 14–18 Uhr

Termine vereinbaren

Termine mit dem Bürgerbüro sowie mit der Ausländerbehörde können auch online vereinbart werden.

KSIS

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.

Warn-App "NINA"

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie Warnmeldungen erhalten. Auch gezielt für Ihren aktuellen Standort.

"HelpTo Ludwigsburg"

Online-Portal zur Flüchtlingshilfe

Videos zu Ludwigsburg

Aktuelle Videos über Ludwigsburg gibt es auf "YouTube" und "Vimeo" in den Channels der Stadt.