Rückzugs- und Beobachtungsorte in Ludwigsburg für Audiowalk gesucht

Wo gibt es in Ludwigsburg öffentliche Orte, an die sich die Bürgerinnen und Bürger zurückziehen können? Wo finden sich Refugien, Idyllen oder Freiräume, die Zuflucht bieten? An welchen öffentlichen Orten oder Plätzen, fühlen sich die Menschen beobachtet?

Rückzugsort - Karlskasernenhof

Im Rahmen des Festivals „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart sucht der Fachbereich Kunst und Kultur der Stadt Ludwigsburg in Kooperation mit der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg nach Rückzugs- und Beobachtungsorten im öffentlichen Stadtraum.

Dafür werden Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern gesucht. Wer mitmachen will, sendet einfach bis Sonntag, 21. Juni, den Vorschlag samt Foto und einer kurzen Begründung (Dies ist mein Rückzugsort, weil… oder an diesem Ort fühle ich mich beobachtet, weil…) an den Fachbereich Kunst und Kultur, E-Mail: meinort@ludwigsburg.de.

Aus diesen Vorschlägen heraus, wird die renommierten Künstlergruppe „Rimini Protokoll“ einen Audiowalk kreieren, der im Herbst zu Rückzugs- und Beobachtungsorten in Ludwigsburg führen wird. Gefördert wird der Audiowalk von der Wüstenrot Stiftung.

Rathausinfo

Stadt Ludwigsburg
Wilhelmstraße 11
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-0
Fax: 07141 910-2737
rathaus@ludwigsburg.de

Die Rathaus-Information ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Zu den Sprechzeiten sind wir telefonisch für Sie erreichbar.

Telefonische Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 8–12 Uhr
Donnerstag 14–18 Uhr

Termine vereinbaren

Termine mit dem Bürgerbüro sowie mit der Ausländerbehörde können auch online vereinbart werden.

KSIS

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.

Warn-App "NINA"

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie Warnmeldungen erhalten. Auch gezielt für Ihren aktuellen Standort.

"HelpTo Ludwigsburg"

Online-Portal zur Flüchtlingshilfe

Videos zu Ludwigsburg

Aktuelle Videos über Ludwigsburg gibt es auf "YouTube" und "Vimeo" in den Channels der Stadt.