Ludwigsburg auf der SmartSuisse in Basel

Digitalisierung im Dienst einer nachhaltigen und lebenswerten Gesellschaft

Ludwigsburg zeigte Präsenz auf dem Stand "Baden-Württemberg international" mit Vertretern aus der Stadtverwaltung, Nahum Ghebremeskel und Oliver Altmann. 

Die SmartSuisse fand vom 10. – 11. April 2019 zum dritten Mal in Basel statt. Der Kongress mit Begleitausstellung bietet einen Mix zwischen Strategie und konkreten Lösungen mit dem Ziel, über verschiedene Branchen hinweg den öffentlichen Sektor mit der Wirtschaft und Wissenschaft stärker zu vernetzen. Das Kompetenzzentrum zur Internationalisierung von Wirtschaft und Wissenschaft "Baden-Württemberg International" informierte in Basel zusammen mit der Stadt Ludwigsburg über innovative Stadtkonzepte im deutschen Südwesten. Gemeinsam wurden zahlreiche Gespräche mit Ausstellern und Kongressbesuchern aus der Schweiz und den angrenzenden Nachbarländern geführt. Im Konferenzprogramm stellten unter dem Workshop-Titel  „Best of Smart Europe“ deutsche und französische Städte ihre Erfahrungen und Lösungsansätze für die Stadt von morgen vor. OB Werner Spec zeigte bei seinem Vortrag anhand von zahlreichen Beispielen den Weg Ludwigsburgs auf, wie im Rahmen das Stadtentwicklungskonzepte mit dem Thema Digitalisierung hier umgangen wird. Der Schweizer Rundfunk SFR hat Werner Spec zu den Aktivitäten in Ludwigsburg befragt. Den Rundfunkbeitrag mit dem Interview gibt es hier

 

Kontakt

Geschäftsstelle Innovationsnetzwerk Living LaB
Dr. Andrea Bräuning
Stuttgarter Str. 2/1
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 910-3629
Fax 07141 910-3099
livinglab@ludwigsburg.de

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.