Was macht ein Medienbeauftragter?

Wir fragen nach bei Tanino Bellanca

Herr Bellanca, Sie sind Medienbeauftragter der Stadt Ludwigsburg. Was heißt das konkret?

Ich bin Ansprechpartner für die Unternehmen aus der Medien- und Kreativwirtschaft. Ich unterstütze sie u.a. bei der Standortsuche, bei der Vernetzung, beim Erteilen von Genehmigungen, bei allen Fragen in Verbindung mit der Stadtverwaltung. Darüber hinaus kümmere ich mich um die Standortentwicklung für die Kreativwirtschaft, damit sie bei uns gute Bedingungen vorfinden. Auch die Kommunikationsarbeit gehört dazu, die hauptsächlich in Form von Veranstaltungen stattfindet.

Sie kennen die Kreativwirtschaft in Ludwigsburg sehr gut, sind selbst Absolvent der Filmakademie gewesen. Welchen Stellenwert messen Sie der Ludwigsburger Kreativwirtschaft bei und warum?

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein ganz wichtiger Impulsgeber für Innovationen, gesellschaftliche Entwicklung und sorgt dafür, den kulturellen Appetit der Menschen zu stillen. Deren Bedeutung wurde in der Pandemie offensichtlich. Sie schafft Arbeitsplätze und dient auch sehr der Imageförderung einer Stadt oder Region. Ludwigsburg profitiert von seinen Kreativschaffenden. Die Absolventen sind als Filmproduzenten, Games-Entwickler und im Bereich Animation sehr erfolgreich und machen dadurch Ludwigsburg bekannt. Auch die Softwareunternehmen in Ludwigsburg gehören zu den wichtigen Imageträgern, da sie sehr erfolgreich am Markt sind. Ansässige Agenturen genießen zudem eine hohe Reputation am Markt, welche auf die Stadt abfällt.

Wo liegen die größten zukunftsweisenden und betriebswirtschaftlichen Möglichkeiten für den Erfolg der Werbe-, IT- und Medienunternehmen?

Die Digitalisierung schafft neue Möglichkeiten in der industriellen Visualisierung, in der Unterhaltung und im alltäglichen Leben. Hier sehe ich viel Potential für die angesprochenen Branchen, die mit ihrer Expertise und ihrem Know-how erfolgreich werden können.
Überall wird digitale Technologie eingesetzt. Es entstehen große Datenmengen, die Möglichkeiten der Monetarisierung schaffen. Diese Daten können zu Informationen verarbeitet werden. Aus Informationen wird Wissen generiert, welches zu Gestaltungsmöglichkeiten führt. Hierbei gilt es unbedingt den Datenschutz zu wahren.