Stadtentwicklung

Aktuelles

Die Kleingärten der Frommann-Anlage sollen an den Römerhügel umgesiedelt werden. Der Ausschuss für Bauen, Technik und Umwelt hat das Konzept der Stadtverwaltung beschlossen, das am Römerhügel auch die Anlage von öffentlichen Grünflächen vorsieht. mehr...
"Den Kommunen wächst große Verantwortung zu. Sie müssen einen guten Weg finden zwischen der Gefahr des selbstüberschätzendem Alles-Angehen und unbeachtlicher Mutlosigkeit." Prof. Dr. Günther Bachmann, Rat für nachhaltige Entwicklung mehr...
Als eine von neun Kommunen hat die Stadt Ludwigsburg an den Fußverkehrs-Checks 2016 für Baden-Württemberg teilgenommen. In Ludwigsburg wurden bei zwei Begehungen im Oktober die Fußwege vom Bahnhof in die Innenstadt und die westlich des Bahnhofsareals unter die Lupe genommen. mehr...
Das Potenzial ist groß: Für das Gebiet Eglosheim-West hat die Stadtverwaltung eine Zusage von Fördermitteln zur „Energetischen Stadtsanierung“ bekommen. Durch das KfW-Programm wird nun ein Konzept erstellt, wie die Gebäude der Hirschbergsiedlung energetisch saniert und die Energieversorgung im Quartier verbessert werden können. mehr...
Auf 10,5 Kilometern Länge wurden jetzt am westlichen Ufer des Bamsees in Burkina Faso die ersten beiden Baumreihen zum Schutz der sensiblen Uferzonen gepflanzt. Rund 3.000 Bäume bilden den Auftakt der Schutzmaßnahmen zwischen den Dörfern Kourpelle und Kora, die zur Stadt Kongoussi gehören. mehr...

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung

Die Öffentlichkeit wird an den Bauleitplänen beteiligt - das Ziel ist, die Umwelt, natürliche Lebensgrundlagen und das Ortsbild zu schützen, zu erhalten und weiterzuentwickeln. Zu aktuellen Verfahren in Ludwigsburg können alle Interessierten ihre Anregungen geben.


Austausch kommunaler Entwicklungspolitik

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global hat mit der Stadt Ludwigsburg und dem Rat für Nachhaltige Entwicklung die Tagung „Global Nachhaltige Kommune in der Praxis“ veranstaltet.


Ludwigsburger Delegation bei „Habitat III“ in Ecuador

Vom 17. bis 20. Oktober 2016 hat in Quito die dritte UN-Weltkonferenz zur nachhaltigen Siedlungsentwicklung stattgefunden. Eine Ludwigsburger Delegation um OB Werner Spec hat daran teilgenommen und sich mit internationalen Partnern ausgetauscht.


Warum engagiert sich Ludwigsburg bei "Habitat III"?

Das Ziel der UN-Konferenz: die Rolle der Akteure vor Ort bei der nachhaltigen Siedlungsentwicklung stärken. Lokale Verwaltungen und Politiker, aber auch Forscher, Vereine oder Unternehmen können in ihrem direkten Umfeld schon viel bewirken.


KSIS: Software macht Verwaltung transparenter

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ KSIS unterstützt nicht nur Abläufe der Verwaltung: Die Arbeit an der Stadtentwicklung wird damit für alle nachvollziehbar - direkt im Internet.


Living LaB: Innovationsnetzwerk für Ludwigsburg

Wie soll die Zukunft der Städte aussehen? Fragen unserer Stadtgesellschaft geht Ludwigsburg im neuen Innovationsnetzwerk „Living LaB Ludwigsburg“ nach - mit Partnern aus Wirtschaft, Industrie und Forschung.


Publikation "10 Jahre Nachhaltige Stadtentwicklung"

In Ludwigsburg stellen wir uns den Herausforderungen von Klimawandel, Globalisierung, Generationengerechtigkeit, Wohnraum, Bildung und Betreuung mit einem integrierten, umfassenden Stadtentwicklungskonzept. Dazu ist jetzt in der vhw-Schriftenreihe ein Band erschienen.


Ludwigsburg unterstützt Kongoussi mit Preisgeld

2014 ist Ludwigsburg als nachhaltigste deutsche Stadt ausgezeichnet worden. Die Allianz-Umweltstiftung hat dafür 30.000 Euro ausgelobt, die in ein Projekt zum Uferschutz am Bam-See investiert wurden.


Gemeinderat beschließt Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzepts

Das Stadtentwicklungskonzept „Chancen für Ludwigsburg“ wurde vom Gemeinderat als Arbeitsprogramm für die Zukunft beschlossen und 2015 nach der 5. Zukunftskonferenz aktualisiert und erweitert.


Entwicklungsperspektiven West

Die Verkehrsbelastung durch die Bundesstraße 27 soll für Eglosheim reduziert werden. Für die erneute, mehrjährige Planungs- und Beteiligungsphase sind Interessierte aufgefordert, sich zu informieren und einzubringen.


Zentrale Innenstadtentwicklung (ZIEL)

In den nächsten Jahren werden der Schiller- und Arsenalplatz neu gestaltet. Und das mit großer Bürgerbeteiligung, auch bei der Verkehrsplanung können alle Interessierten ihre Meinung einbringen.


Wettbewerb Zukunftsstadt

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Um diese Frage geht es im Bundeswettbewerb „Zukunftsstadt“- und Ludwigsburg ist dabei mit dem gemeinsamen Prozess von Wirtschaft und Wissenschaft im „LivingL(a)B Ludwigsburg“.


Stadtteilentwicklungspläne "STEPs"

In den Stadtteilentwicklungsplänen - den "STEPs" - wird die Zukunft der Stadtteile entwickelt. Auch hier sind Bürgerinnen und Bürger, als Experten vor Ort, eingeladen mitzuwirken.


Stadtentwicklungkonzept (SEK)

Ludwigsburg bietet seinen Bürgerinnen und Bürgern in Lebensbereichen wie Arbeit, Kultur, Wohnen, Soziales oder Freizeit hohe Qualität und Vielfalt. Diese hohen Standards gilt es auch für die Zukunft zu sichern. 


Stadtsanierung

Seit Anfang der 80er-Jahre hat Ludwigsburg in 16 Sanierungsgebieten umfangreiche Maßnahmenkonzepte umgesetzt. Derzeit laufen elf Sanierungsprojekte.


Zukunftskonferenzen

Herzstück des Stadtentwicklungskonzepts (SEK) sind regelmäßig stattfindende Zukunftskonferenzen. Beteiligen auch Sie sich!


Bundespolitik

Die Nachhaltige Stadtentwicklung von Städten und Gemeinden ist auch für den Bund ein wichtiges Thema. Die Stadt Ludwigsburg hat hier eine Vorreiterrolle eingenommen.


Städtenetzwerk des vhw

Der Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (vhw) unterstützt alle Gruppen der Bürgergesellschaft mit einem Städtenetzwerk - Ludwigsburg ist seit 2010 dabei.


Europäische Projekte

Das Thema Stadtentwicklung würde vermutlich niemand sofort mit Europa in Verbindung bringen, dabei findet auf europäischer Ebene ein reger Austausch zu den verschiedenen Problemstellung der nachhaltigen Stadtentwicklung statt.


 

Bürger aktiv!

Sie wollen sich in Ludwigsburg engagieren? Hier finden Sie Links zu Gruppen, Vereinen und Projekten:

Kontakt

Referat Nachhaltige Stadtentwicklung
Peter Fazekas
Wilhelmstraße 1
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141/ 910-2278
Fax: 07141/ 910-3099
p.fazekas@ludwigsburg.de

KSIS

Das neue „Kommunale Steuerungs- und Informationssystem“ macht Stadtentwicklung transparent für alle.

Frag den OB

Welche Fragen zu Ludwigsburg haben Sie an Oberbürgermeister Werner Spec? Hier geht es zum direkten Kontakt im Internet.

Veröffentlichungen

Das Ludwigsburger Stadtentwicklungskonzept ist auch Thema in verschiedenen Fachzeitschriften.

MeinLB.de

Sie haben eine gute Idee und suchen Hilfe, um sie umzusetzen? Dann auf zu MeinLB.de - die Internetplattform für Bürgerprojekte in Ludwigsburg!