AG Asyl und Integration Eglosheim

Erstes Vernetzungstreffen am 13.10.2015 im Bürgertreff Eglosheim

Bereits im Oktober 2015 fand das erste Vernetzungstreffen „Willkommenskultur“ im Stadtteil Eglosheim statt. Ziel war es, die Flüchtlinge in der geplanten Unterkunft in der Fröbelstraße willkommen zu heißen und ihnen Zugänge ins Gemeinwesen zu ermöglichen. Beim Kick-off Termin trafen sich die Akteure vor Ort zu einem ersten Austausch von bereits existierenden Ideen für Angebote und Unterstützungs-Möglichkeiten.

Zum Protokoll (105,1 KiB)
Zum Fotoprotokoll (1,006 MiB)

17.11.2015 im Bürgertreff Eglosheim:

Beim zweiten Vernetzungstreffen der Akteure wurden folgende Fragestellungen miteinander diskutiert:

  • Welche Ideen/Vorschläge vom letzten Treffen passen zu unserem Thema?
  • Welche Ergänzungen und weitere Ideen haben wir noch zu unserem Thema?
  • Welche passenden Angebote gibt es schon im Stadtteil und wo?
  • Wer möchte was konkret übernehmen/angehen? 
  • Wann wollen wir uns wieder in dieser Gruppe treffen?
  • Wer ist die Ansprechperson und Stellvertretung für unsere Gruppe?

01.02.2016 im Evangelischen Gemeindezentrum Fischbrunnenstraße:

Beim dritten Treffen kamen Expertinnen und Experten aus anderen aktiven, ehrenamtlichen Arbeitskreisen Asyl hinzu. Untergruppen wurden gebildet, zu den Themen Sprache, Patenschaften, Freizeit & Begegnung sowie Information. Die weitere Erarbeitung erfolgte in Kleingruppen.
Das Vernetzungsgremium gab sich von nun an die Bezeichnung „AG Asyl und Integration Eglosheim“.

Zum Protokoll (78,2 KiB)
Zum Fotoprotokoll (305,8 KiB)
Zum Plakat Sprache (70,3 KiB)
Zum Plakat Patenschaften (54,2 KiB)
Zum Plakat Freizeit & Begegnung (79,7 KiB)

07.04.2016 im Stadtteilzentrum Eglosheim:

Neben dem Austausch aktueller Informationen und dem Thema Öffentlichkeitsarbeit, stand die weitere Kleingruppenarbeit im Mittelpunkt. Schwerpunkt waren die Planung konkreter Projekte sowie die Umsetzung vieler bereits entstandener Projektideen.

  • „Sporttag der Vereine“
  • „Gemeinsames Spielen alt und jung"
  • „Gemeinsam Singen und Musizieren"
  • "Mach Sprache auch bei anderen wichtig"
  • "Vorbereitung und Vermittlung von Patenschaften"

Am Ende nahmen alle Gruppen ihre Ausarbeitungen mit, um selbstständig daran weiter zu arbeiten.

09.06.2016 im Stadtteilzentrum Eglosheim:

Das Treffen diente zum Informationsaustausch. Die Projektgruppen berichteten dabei über den aktuellen Stand. Das Thema „Willkommensfest“ wurde diskutiert und die bevorstehende Besichtigung der neuen Unterkunft in der Fröbelstraße angekündigt.

Zum Protokoll (86,9 KiB)

29.09.2016 in der Unterkunft Fröbelstraße:

Die zuständige Sozialarbeiterin für die Unterkunft Fröbelstraße vom Landratsamt, Lisa Neumüller, stellte sich vor. Es wurde aus der Arbeit des neuen städtischen Teams für Flüchtlingsarbeit in der Anschlussunterbringung berichtet. Darauf folgte eine Austauschrunde mit Informationen aus den Themengruppen und über aktuelle Angebote.

Zum Protokoll (464,6 KiB)

09.02.2017 im Stadtteilzentrum:

Zu diesem Termin waren die Vertreter/-innen der Gruppen und Projekte der AG Asyl und Integration Eglosheim zu einem Austauschtreffen eingeladen. Es wurde über laufende Angebote und künftige Bedarfe gesprochen und per E-Mail eine Zwischenbilanz über alle Aktivitäten abgefragt.

Zur E-Mail (282,8 KiB)

Seit dem Treffen laufen alle weiteren Informationen per E-Mail über den Gesamtverteiler aller aktiven und passiven Mitglieder der AG Asyl und Integration Eglosheim.
Weiter Interessierte können sich jederzeit an die Stadtteilbeauftragte Sandra Sperzel wenden.
 

 

Kontakt

Stadtteilbeauftragte Sozialer Zusammenhalt Eglosheim
Sandra Sperzel
Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Soziales und Wohnen
Obere Marktstraße 1
71634 Ludwigsburg

Telefon: 07141 910-2368
s.sperzel@ludwigsburg.de

Stadtteilbüro und Stadtteilzentrum Eglosheim
Jeanette Wern
Karl-Massa-Straße 3
71634 Ludwigsburg

Telefon: 07141 33448
stadtteilbuero.eglosheim@gmx.de

Stadtteilbeauftragte STEP Eglosheim
Joanna Wilke
Bürgerbüro Bauen
Team STEP und Stadterneuerung
Wilhelmstraße 1
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 910-3230
Fax: 07141 910-2401
j.wilke@ludwigsburg.de