Veranstaltungen und Tickets

| 19 Uhr

Alisa Weilerstein & Württembergisches Kammerorchester


György Ligeti
Konzert für Violoncello und Orchester (1966)
Joseph Haydn
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob. VIIb:1
Johannes Brahms
Streichersinfonie F-Dur op. 88

Alisa Weilerstein Violoncello
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Case Scaglione Dirigent


Leidenschaftliche Musikalität ist eines der Markenzeichen der US-amerikanischen Cellistin Alisa Weilerstein. Meilensteine ihrer weltweit erfolgreichen Karriere sind eine mitreißende Aufführung des Cellokonzerts von Edward Elgar mit den Berliner Philharmonikern unter Daniel Barenboim sowie ein Auftritt für Barack und Michelle Obama im Weißen Haus. In Ludwigsburg wird sie mit Joseph Haydns Cellokonzert Nr. 1 brillieren. Es ist eines der ersten klassischen Konzerte für das Violoncello überhaupt und bis heute eines der anspruchsvollsten. Durch seinen Charme und die beträchtliche geforderte Fingerfertigkeit ist es bei Publikum und Solisten gleichermaßen beliebt. Als engagierte Vorkämpferin für die Neue Musik bringt Alisa Weilerstein dazu das Cellokonzert von György Ligeti mit ins Forum am Schlosspark, das beinahe als »Anti-Konzert« bezeichnet werden kann: Hier gilt es keine virtuose Technik zur Schau zu stellen, im Zentrum der Komposition steht vielmehr die Erzeugung von Stimmung, Harmonie und Atmosphäre.

Das Württembergische Kammerorchester Heilbronn legt seit seiner Gründung großen Wert auf die enge Zusammenarbeit mit herausragenden Solisten. Die Feierlichkeiten zum 60. Jubiläum wurden 2021 zwar durch die Corona-Pandemie beeinträchtigt, aber das Orchester unter Leitung seines jungen Chefdirigenten Case Scaglione lässt sich seine gute Laune nicht so schnell verderben und stellt dies mit Joseph Haydns Sinfonie Nr. 104 eindrucksvoll unter Beweis. In der letzten Sinfonie des großen Meisters kulminiert noch einmal all seine kompositorische Raffinesse. Selten verbinden sich in der Musik so selbstverständlich Freude und Humor mit bestechender Kunstfertigkeit und Originalität.

EINFÜHRUNG 17.20 Uhr


Eintritt:

49 | 42 | 35 | 27 | 19 €

Veranstaltungsort

Forum am Schlosspark

Forum am Schlosspark
Stuttgarter Straße 33
71638 Ludwigsburg

Veranstalter

Forum am Schlosspark


weitere Termine