Ehrenamt

Sie haben Interesse an einer freiwilligen Tätigkeit? Wir helfen Ihnen, das Richtige zu finden.

Sie haben etwas Passendes gefunden? Dann melden Sie sich mit Ihren Einsatzwünschen bei uns. Wir vermitteln Sie weiter.

Die Anlaufstelle Bürgerschaftliches Engagement bietet aufgrund der derzeitigen Situation keine festen Sprechzeiten an. Wir sind jedoch weiterhin per E-Mail und telefonisch für Sie erreichbar. Es ist ein Anrufbeantworter geschaltet, der regelmäßig von uns abgehört wird. Sie erhalten zeitnah einen Rückruf von uns.

Bürgerschaftliches Engagement (Anlaufstelle)
Stuttgarter Str. 12/1
71638 Ludwigsburg
Telefon (0 71 41) 9 10-33 33
Fax (0 71 41) 9 10-27 91

Was sollten Sie berücksichtigen?

Sie sollten aufgeschlossen und zuverlässig sein und Freude am Kontakt mit anderen Menschen haben. Die ehrenamtlichen Tätigkeiten erfordern dabei auch Lebenserfahrung und ein wenig Idealismus.

Für bestimmte Bereiche werden vorbereitende und begleitende Kurse angeboten. Bei anderen ist eine Mitarbeit nach einem Einführungsgespräch sofort möglich.

In einigen Bereichen ist es nötig, in einem festen Rhythmus und zu bestimmten Zeiten zur Verfügung zu stehen. Überlegen Sie sich daher wann, wie oft und wie intensiv Sie sich engagieren möchten.

Wo wird Hilfe gesucht?

In unserer Datenbank können Sie zudem direkt nach Engagement-Möglichkeiten suchen.

Ihr Einsatz bitte! - eine Ehrenamtsaktion der Ludwigsburger Kreiszeitung (LKZ)

Nachweis über Ihr Engagement

Die Landesregierung von Baden-Württemberg bietet für ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger einen Engagement-Nachweis an.
Er ist nicht nur Nachweis für Ihren Einsatz, sondern ist auch eine Wertschätzung für Ihre geleistete Arbeit.

Bitte füllen Sie hierzu das Online-Formular "Neue Anmeldung" aus.
Das Formular finden Sie unter www.engagementnachweis-bw.de.
Alle weiteren Schritte werden Ihnen dort erläutert.

Kooperation

Die Anlaufstelle Bürgerschaftliches Engagement ist eine Kooperation des Fachbereichs Bürgerschaftliches Engagement, Soziales und Wohnen der Stadt Ludwigsburg mit dem FreiwilligenForum.

Logo Freiwilligenforum