Mobilitätswoche in Ludwigsburg

Nachhaltige Mobilität muss man erleben: Die Beschleunigung eines Elektroautos, die Bequemlichkeit eines E-Bikes, der angenehm kühle Fahrtwind, den man beim Radeln im Sommer spürt oder die Zeit, die man beim Busfahren hat, um aus dem Fenster zu schauen und vor sich hin zu träumen. Um in den Genuss solcher Momente zu kommen, muss man aber vor allem eins tun: es ausprobieren. Im Rahmen unserer Kampagne unter dem Motto #LBKommtGutAn findet vom 19.-24. Juli die Mobilitätswoche statt. Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie! 

Programm Mobilitätswoche 19.-24. Juli 2021

Montag, 19.07.2021

14.00-17.00 Uhr

E -Bike Sicherheits-Training

In Zusammenarbeit mit der Polizei Ludwigsburg können alle, die ein E-Bike besitzen, auf dem Rathaushof an einem Fahr- und Sicherheitstraining teilnehmen. Das Training ist kostenlos. Eine Anmeldung per Mail an aktionen-mobilitaet@ludwigsburg.de ist erforderlich. Bitte geben Sie in der Anmeldung ihren vollständigen Namen, sowie ihre Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer) an. Es werden Zeitslots zwischen 14.00 -17.00 Uhr vergeben. Das Training dauert etwa 30 Minuten. Nach Verfügbarkeit ist auch eine spontane Teilnahme möglich (Click&Meet).  Bitte bringen Sie zum Training einen eigenen Helm mit.

E-Scooter Probefahrt & Training

E-Scooter von TIER und ZEUS stehen für Sie für kostenlose Probefahrten auf dem Rathaushof bereit. Bei den Mitarbeiter*innen der Firmen können Sie sich sich über die Funktionen und über die Sicherheit der Roller informieren. Eine Anmeldung per Mail an aktionen-mobilitaet@ludwigsburg.de ist erforderlich.  Bitte geben Sie in der Anmeldung ihren vollständigen Namen, sowie ihre Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer) an. Es werden Zeitslots zwischen 14.00 -17.00 Uhr vergeben. Das Training dauert etwa 10 Minuten. Nach Verfügbarkeit ist auch eine spontane Teilnahme möglich (Click&Meet).

E-Auto Probefahrt

Die Verkehrswacht bietet Interessierten eine Probefahrt in einem Elektroauto an. Es besteht zudem die Möglichkeit sich ganz allgemein über Elektroautos und deren Funktionalität zu informieren. Das Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung per Mail an aktionen-mobilitaet@ludwigsburg.de ist erforderlich.  Bitte geben Sie in der Anmeldung ihren vollständigen Namen, sowie ihre Kontatkdaten (Adresse, Telefonnummer) an. Es werden Zeitslots zwischen 14.00 -17.00 Uhr vergeben. Die Probefahrt dauert mit der Erklärung des Fahrzeugs 50 Minuten. Nach Verfügbarkeit  ist auch eine spontane Teilnahme möglich (Click&Meet). Die Probefahrten finden auf dem Rathaushof statt.

SWLB Infomobil

Für das Aufladen von privaten sowie gewerblichen Fahrzeugen bietet die SWLB smarte E-Mobilitäts-Lösungen, in Form einer Ladekarte, Wallbox für Zuhause oder einer ganzen Ladeinfrastruktur für den betrieblichen Fuhrpark an. Experten der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim erklären Interessierten am SWLB-Infomobil auf dem Rathaushof alles rund um das Thema "E-Laden".

Beratung Elektromobilität

Der E-Mobilitätsbeauftragte der Stadt Ludwigsburg Julian Pfersich bietet auf dem Rathaushof Beratung zur Elektromobilität an. Hierfür ist keine Anmeldung und kein negativer Test erforderlich. Bitte beachten Sie, dass es dadurch gegebenenfalls zu Wartezeiten kommen kann.

Mittwoch, 21.07.2021

14.00-17.00 Uhr

Busfahren in Ludwigsburg - die LVL informiert

Kommen Sie mit der LVL ins Gespräch und erhalten Sie Informationen u.a. zu den Tarifen, zu den Linienführungen und zur Sicherheit im ÖPNV in Pandemiezeiten. Von der LVL stehen Ihnen die Geschäftsführerin Frau Buchholz und der Betriebsleiter Herr Metzger für Ihre Fragen zur Verfügung. (Veranstaltungsort: Rathaushof)

Car-Sharing in Ludwigsburg - Stadtmobil informiert

Wie funktioniert Car-Sharing in Ludwigsburg? Wieviel kostet es und wo finde ich die Fahrzeuge? Diese und noch mehr Fragen beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiter*innen von Stadtmobil. Kommen Sie vorbei uns informieren Sie sich! (Veranstaltungsort: Rathaushof)

18.00-19.30 Uhr

Zukunftsdialog Nachhaltige Mobilität 2030+

Im Zukunftsdialog „Nachhaltige Mobilität“ am Mittwoch, 21. Juli 2021, geht es um folgende Fragen: Wie bewegen wir uns in Ludwigsburg im Jahr 2030? Werden wir nur noch zu Fuß und per Rad unterwegs sein oder in autonomen Fahrzeugen? Und wie werden in Zukunft eigentlich unsere Pakete ressourcenschonend ausgeliefert? Diskutieren Sie mit uns und mit ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern über die Mobilität von Morgen in Ludwigsburg! Sie sind täglich in Ludwigsburg unterwegs und damit ein Teil des Verkehrsgeschehens. Sie kennen die Alltagssituationen also am besten. Deshalb sind Sie herzlich eingeladen, Ihre Erfahrungen zu teilen und Ihre eigenen Ideen und Anregungen zur Mobilität in Ludwigsburg einzubringen. Unter  https://meinlb.de/mobilitaetswoche/ können Sie an der digitalen Diskussion teilnehmen.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Freitag, 23.07.2021

14.00-17.00 Uhr

RADCheck

Beim kostenlosen RADcheck stehen sicherheitsrelevante Bauteile wie Bremsen, Licht und Klingel im Vordergrund. Kleinere Mängel werden sofort behoben, dazu gehört: Bremsen einstellen, Lichtanlage überprüfen, Reifen aufpumpen, Fahrradhelm auf richtigen Sitz prüfen, Reflektoren anbringen, Kette ölen und vieles mehr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (Veranstaltungsort: Rathaushof)

Kostenlose Fahrradreinigungsstation

Bei der kostenlosen Fahrradreinigungsstation können Radfahrerinnen und Radfahrer ihre Fahrräder mit dem Mobile Outdoor Cleaner OC3 Plus und dem Mitteldruckreiniger KHB 6 selbst reinigen. (Veranstaltungsort: Rathaushof)

Samstag, 24.07.2021

Gespräch mit Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht

Welche Zukunftsfragen bewegen Sie zum Thema Mobilität in der Stadt? Stellen Sie diese direkt unserem Oberbürgermeister Dr. Matthias im Rahmen dieses Gesprächsangebots an einem öffentlichen Platz in der Ludwigsburger Innenstadt. Auch einfach zuhören ist möglich! Weitere Informationen finden Sie unter: www.meinlb.de/trialogsommer 

wichtige Informationen zu den Veranstaltungen:

  • GGG-Regel: Für die Teilnahme am E-Bike Training, dem E-Scooter Training sowie der E-Auto Probefahrt ist ein Impfnachweis, ein Genesenenzertifikat oder ein aktueller (nicht älter als 48h, von einer offiziellen Teststelle) negativer Corona Testnachweis verpflichtend (Stand 6. Juli 2021)
  • Personenbezogene Daten werden ausschließlich für die Corona Nachverfolgung genutzt und werden von uns vier Wochen nach Erhalt gelöscht.
  • Alle Veranstaltungen werden von einem Hygienekonzept begleitet. Wir bitten Sie zu jeder Veranstaltung einen eigene medizinische Maske mitzubringen und diese bei Unterschreitung des Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Personen zu tragen.