Seiteninhalt

Dienstleistungen

Gewerbeparkausweis beantragen

Der Gewerbeparkausweis ist eine Parkberechtigung für Firmenfahrzeuge in den Parkraumbewirtschaftszonen West, Süd und Ost innerhalb innerhalb der Stadt Ludwigsburg. Sie können einen Gewerbeparkausweis beantragen, wenn Ihre Firma im jeweiligen Parkgebiet gemeldet ist und Sie keine eigenen Parkplätze zur Verfügung haben. Die Gewerbeparkberechtigungen gelten jeweils für die Dauer von einem Jahr. Denken Sie bitte rechtzeitig vor Ablauf an die Verlängerung.

Der Gewerbeparkausweis ist ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig. Wurde der Ausweis zum Beispiel am 15. Mai 2021 ausgestellt, ist der letzte gültige Tag der 14. Mai 2022.

Eine Antragsstellung ist voraussichtlich ab 1. April 2022 möglich.

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Folgende Vergabebedingungen für Gewerbetreibende und Freiberufler sind zu erfüllen:

  • Es liegt ein selbstständiger Betrieb/Gewerbe/Einrichtung/Institution oder selbstständige freiberufliche Tätigkeit mit Sitz in einer der Parkraumbewirtschaftungszonen Ost, West und Süd vor.
  • Dem Gewerbe- bzw. Geschäftsbetrieb stehen keine firmeneigenen oder angemieteten Parkmöglichkeiten zur Verfügung (Stellplatz, Garage etc.).
  • Es sind eigene bzw. zur dauerhaften Nutzung überlassene Fahrzeuge zur Ausübung der betrieblichen Tätigkeit (Auslieferung, Dienstleistung etc.) erforderlich.

Weitere Rahmenbedingungen:

  • Unabhängig von der Größe sowie der Beschäftigtenanzahl können bis zu maximal drei Gewerbeparkausweise pro Betrieb ausgestellt werden.
  • Die Ausstellung erfolgt ohne Kennzeicheneintragung, sodass die Genehmigung nach Bedarf im betrieblichen Zusammenhang von verschiedenen Betriebsangehörigen genutzt werden können.
  • Die Ausstellung erfolgt für jeweils ein Jahr.
  • Die Fahrzeuge dürfen ein zulässiges Gesamtgewicht von 7,5 t nicht überschreiten.

Verfahrensablauf

Den Gewerbeparkausweis können Sie unter "Onlineantrag und Formulare" beantragen.

Eine Antragsstellung ist voraussichtlich ab 1. April 2022 möglich.

Erforderliche Unterlagen

  • Kopie der Gewerbeanmeldung beziehungsweise einen geeigneten Nachweis bei Freiberuflern
  • Kopie des Fahrzeugscheins beziehungsweise der Fahrzeugscheine
  • Kopie des Mietvertrags oder des Eigentumsnachweises der Gewerbeeinheit

Kosten

  • Neuausstellung: 120,00 Euro einjährig
  • Ersatz bei Verlust: 5,00 Euro