KiFa - Kinder- und Familienbildung

KiFa-Netzwerke bilden
Foto: Reiner Pfisterer

Fröhliches Lachen- trotziges Schreien, viel Dreck - wenig Schlaf, Kuscheln, Spielen und Toben: all das gehört dazu zum Leben mit Kindern.
Der Alltag mit Kindern ist wunderschön, aber auch manchmal ziemlich stressig.

  • Wie können Familien ihren Alltag gut gestalten?
  • Wie können Kinder gefördert werden?
  • Entwickelt sich mein Kind normal?
  • Wie viel Fernsehen ist gut?
  • Wie kann man Grenzen setzen?

Diese und viele weitere Fragen werden im Programm KiFa besprochen. Bei den KiFa-Angeboten können sich Mütter mit anderen Austauschen, ihren Stress ablassen und neue Kraft tanken. Außerdem gibt es Informationen und Material für zuhause, um die Zeit mit den Kindern schön zu gestalten. Die Kurse werden speziell zur Stärkung der Mütter angeboten und bewirken so positive Veränderungen im gesamten Familiensystem.

Logo Stärke

Gefördert durch das Landesprogramm Stärke.

Ziele

Hand in Hand
Foto: Reiner Pfisterer

Wir möchten Mütter stärken, weiterbilden und fördern.

KiFa bietet Müttern einen sicheren Raum, in dem sie sich öffnen und austauschen können.

Es kann über den Familienalltag und viele weitere Themen gesprochen werden.

Starke Mütter können ...

  • ihre Kinder früh und gut fördern
  • ihren Kindern Zugang zu Bildung ermöglichen
  • ihre Familie stärken
  • sich bei Bedarf Hilfe holen
  • sich mit anderen vernetzen
  • gut mit der Kita zusammenarbeiten
  • gut für ihr eigenes Wohlbefinden sorgen

Ein Wort zu den Vätern

Väter können auf Wunsch und nach Absprache an den Gruppen teilnehmen.
Gerne bieten wir auch spezielle Gruppen für Väter an.
Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!

Teilnehmende Kitas

Welche Kitas sind dabei?

Innenstadt

  • Katholisches Kinder- und Familienzentrum St. Martin, Uhlandstraße 20, 71634 Ludwigsburg

Eglosheim

  • Städtische Kindertageseinrichtung Vaihinger Straße, Vaihinger Straße 37, 71634 Ludwigsburg
  • Evangelisches Kinder- und Familienzentrum Peter-Eichert-Straße, Peter-Eichert-Straße 13, 71634 Ludwigsburg
  • Katholisches Kinder- und Familienzentrum Eden, Hirschbergstraße 77, 71634 Ludwigsburg

Weststadt

  • Evangelischer Kindergarten Friedenstraße, Friedenstraße 35, 71636 Ludwigsburg

Neckarweihingen

  • Katholische Kindertageseinrichtung Sonnenhaus, Landäckerstraße 11, 71642 Ludwigsburg
  • Städtisches Kinder- und Familienzentrum Neckarweihingen, Neue Straße 62, 71642 Ludwigsburg

Grünbühl-Sonnenberg

  • Städtisches Kinder- und Familienzentrum Grünbühl-Sonnenberg, Weichselstraße 10-14, 71638 Ludwigsburg
  • Evangelische Kindertageseinrichtung Donaustraße, Donaustraße 12, 71638 Ludwigsburg

Poppenweiler

  • Städtisches Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler, Erdmannhäuserstraße 7, 71642 Ludwigsburg

Wer sind die Partner?

Das Programm KiFa arbeitet eng und vertrauensvoll mit zahlreichen Partnern zusammen.
Wir bedanken uns stellvertretend bei der Caritas Ludwigsburg und der Neumayer-Stiftung.

Partnerlogo  Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz
Partnerlogo Neumayer Stiftung

Aktuelles

Freie Plätze im KiFa Mütterkurs

In den folgenden Einrichtungen gibt es freie Plätze (auch für Mütter, deren Kind nicht in die Einrichtung geht):

Eglosheim

Wo: Katholisches Kinder- und Familienzentrum Eden, Hirschbergstr. 77, 71634 Ludwigsburg
Wann: Dienstags von 14.15 bis 16.15 Uhr
Info und Anmeldung bei Lena Preger, (E-Mail: kiga.eden@kath-kirche-lb.de, Telefon: 07141 97458940).

Neckarweihingen

Wo: Städtisches Kinder- und Familienzentrum Neckarweihingen, Neue Straße 62, 71642 Ludwigsburg
Wann: Mittwochs von 15 bis 17 Uhr
Info und Anmeldung bei Tatjana Blank, (E-Mail: kifaz.neckarweih@ludwigsburg.de, Telefon: 07141 910-4479).

Wo: Katholisches Kinder- und Familienzentrum Sonnenhaus, Landäckerstr. 11, 71642 Ludwigsburg
Wann: Donnerstags von 9 bis 11 Uhr
Info und Anmeldung bei Sventlana Usselmann, (E-Mail: kiga.sonnenhaus@kath-kirch-lb.de, Telefon: 07141 539439).

Grünbühl-Sonnenberg

Wo: Städtisches Kinder- und Familienzentrum Grünbühl-Sonnenberg im MehrGenerationenHaus, Weichselstraße 10-14, 71638 Ludwigsburg
Wann: Mittwochs von 13 bis 14.45 Uhr
Info und Anmeldung bei Zofia Fabbro, (E-Mail: z.fabbro@ludwigsburg.de, Telefon 07141 910-3591).

Stadtmitte

Wo: Katholischen Kinder- und Familienzentrum St. Martin, Uhlandstr. 20, 71634 Ludwigsburg
Wann: Mittwochs von 14.30 bis 16.30 Uhr
Info und Anmeldung bei Beate Killmann (E-Mail: kiga.st.martin@kath-kiche-lb.de, Telefon 07141 925333).

KiFa-Kinderbetreuung gesucht

Beschreibung des Ehrenamtes

  • Ihre Aufgabe ist es, die Kinder der Teilnehmenden während der KiFa-Kurse zu betreuen.
  • Vorab nehmen Sie an einer „KiFa-Qualifizierung für Kinderbetreuung“ teil. Diese umfasst drei Termine nach denen Sie ein Zertifikat erhalten.
  • Die Tätigkeit umfasst 2 Stunden pro Woche. Sie betreuen die Kinder dabei vor Ort in einer Kita.
  • Für die Kinder ist ein gewohntes Umfeld wichtig, so dass die Tätigkeit für die Dauer eines Schuljahres verbindlich übernommen werden sollte.
  • Die Materialien (zum Basteln, Singen, Lesen,…) erhalten Sie von der Kita. Sie werden bei der Vorbereitung von der KiFa-Fachkraft unterstützt.
  • Die steuerfreie Ehrenamtspauschale beträgt (je nach Kinderzahl) 6 beziehungsweise 7,50 Euro pro Stunde.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Bitte melden Sie sich bei Eva Belzner, die Ihnen weitere Fragen gerne beantwortet.

Eva Belzner

Programm KiFa - Koordination

Telefon (0 71 41) 9 10-35 80
Gebäude Mehrgenerationenhaus Grünbühl-Sonnenberg, Weichselstr. 10

Angebote

KiFa Mütterkurs in der Kita

Kifa-Gruppe vom Mütterkreis
Foto: Reiner Pfisterer

Für wen ist der Kurs?

Für alle interessierten Mütter der teilnehmenden Kitas.

Die Kinder der Teilnehmerinnen werden während des Kurses betreut.

Wann und wie lange dauert so ein Kurs?

Die Treffen dauern ca. 2 Stunden und finden wöchentlich statt.
Eine Gruppe von maximal 10 Müttern trifft sich in der Kita oder in der Nähe davon. Die Teilnahme ist verbindlich. 

Was bietet mir der Kurs?

  • Informationen: Zu vielen Themen wie Sprachentwicklung und Gesundheit von Kindern, Umgang mit Medien, Grenzen setzen und vielem mehr.
  • Material: Zum Beispiel Geschichten, Spiele und Ideen für zuhause.
  • Kontakt und Austausch: Jede Mutter kann einer anderen Mutter etwas aus der eigenen Erfahrung mitgeben und Empfehlungen aussprechen: Was klappt gut? Was ist schwierig? Neue Ideen und gegenseitige Unterstützung helfen im Alltag mit den Kindern.
  • Spaß: Gemeinsames Lachen und Zeit für Mütter auch mal ohne Kinder geben neue Kraft.

Wer leitet den Kurs?

Eine Mutter aus der Kita leitet den Kurs ehrenamtlich. Sie wird dafür geschult. Eine pädagogische Fachkraft unterstützt sie bei der inhaltlichen Vorbereitung.
Beide bilden das KiFa-Tandem und werden durch die KiFa-Koordinatorin der Stadt Ludwigsburg unterstützt

Was kostet der Kurs?

Der Kurs ist kostenfrei!

KiFa Spielgruppe

Kinder die mit blauen Luftballons spielen
Foto: Reiner Pfisterer

Für wen ist der Kurs?

Mütter und Kinder im Alter von 1-3 Jahren nehmen gemeinsam teil.

Wann findet der Kurs statt und wie lange dauert er?

Die Treffen dauern ca. 1,5 Stunden und finden wöchentlich statt.
Die Gruppe trifft sich in der Kita oder im Stadtteilzentrum.

Was bietet mir der Kurs?

  • Mütter und Kinder singen, spielen, basteln gemeinsam im Kurs und machen auch mal einen gemeinsamen Ausflug.
  • Bei jedem Treffen gibt es ein kleines Programm mit Anregungen, um die Entwicklung des Kindes zu fördern.
  • Kinder können mit Gleichaltrigen spielen.
  • Mütter können sich austauschen.

Wer leitet den Kurs?

Eine Mutter der Kita/ aus dem Stadtteil leitet den Kurs ehrenamtlich. Sie wird dafür geschult. Eine pädagogische Fachkraft unterstützt sie bei der inhaltlichen Vorbereitung.
Beide bilden das KiFa-Tandem und werden durch die KiFa-Koordinatorin der Stadt Ludwigsburg unterstützt.

Was kostet der Kurs?

Der Kurs ist kostenfrei!

Sie möchten teilnehmen?

Auskunft über freie Plätze erhalten Sie bei Frau Eva Belzner, e.belzner@ludwigsburg.de, Tel 07141 910-3580.

KiFa Café

Frauen sitzen zusammen im KiFa Café
Foto: Reiner Pfisterer

Beim KiFa-Café informieren verschiedene Expertinnen und Experten jeden Monat über ein anderes Thema.
Eltern können sich in gemütlicher Atmosphäre austauschen.
Die Kinder werden während der Treffen von Ehrenamtlichen betreut.

Die Teilnahme ist kostenfrei!
Kulinarische Beiträge für das gemeinsame Buffet sind erwünscht.

  • Termine und Themen finden Sie bei Aktuelles.

Internationales Begegnungs-Café

Die drei Gastgeberinnen des Cafés
Foto: Eva Belzner

Im Internationalen Begegnungs-Café können Sie

  • bei kostenfreiem Kaffee und Tee mit anderen in Kontakt kommen
  • anderen Menschen beim Verbessern der deutschen Sprachkenntnisse helfen
  • sich über das Leben in Deutschland und dem Leben in den anderen Heimat-Ländern austauschen
  • gemeinsam eine schöne Zeit verbringen

Menschen aus allen Ländern und in jedem Alter sind herzlich willkommen. 

Wann?

Jeden Samstag von 15 bis 17 Uhr (ab September 2024)

Wo?

Gemeinschaftsunterkunft in der Mörikestraße 132 in Ludwigsburg

Kommen Sie einfach vorbei, Sie müssen sich nicht anmelden.

Sie möchten weitere Informationen?

Bitte melden Sie sich bei Frau Eva Belzner, e.belzner@ludwigsburg.de, Tel 07141 910-3580. Sie hilft Ihnen gerne weiter.

Eltern-Kind-Café

Eltern-Kind-Café

Im Eltern-Kind-Café können Sie

  • in Ruhe etwas trinken und ein bisschen Zeit für sich haben
  • sich mit anderen Eltern treffen
  • neue Kontakte knüpfen
  • sich miteinander austauschen

Es gibt

  • einen gemütlichen Café-Bereich
  • sehr günstige Getränke, die Ihnen an den Tisch gebracht werden (etwas zu essen können Sie gern selbst mitbringen)
  • ein Spielzimmer
  • Kinderstühle und Fläschchen-Wärmer
  • eine Still-Ecke und eine Wickel-Möglichkeit

Die Kinder sind einfach dabei oder werden von Ehrenamtlichen betreut. 

Sie können auch ohne Ihr Kind kommen.

Großeltern und andere Betreuungspersonen sind auch willkommen.

Wann

Jeden Mittwoch von 9.30 bis 11.30 Uhr (ab September 2024)

Wo

Stadtteilzentrum Eglosheim in der Karl-Massa-Straße 3 in Ludwigsburg

Kommen Sie einfach vorbei, Sie müssen sich nicht anmelden.

Sie möchten weitere Informationen?

Bitte melden Sie sich bei Frau Jeanette Wern, j.wern@ludwigsburg.de, Tel 07141 33448 oder Frau Eva Belzner, e.belzner@ludwigsburg.de, Tel 07141 910-3580. Beide helfen Ihnen gerne weiter.

Beratung

Ich habe mal eine Frage ...

Alle Fragen rund um Kinder, Familie und Erziehung können mit Experten besprochen werden.
Einmal im Monat kommen die Berater/innen der psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas vor Ort in die Kitas.
Alle Eltern der teilnehmenden Kitas können dort Rat und Hilfe bekommen.

weitere Informationen von der Caritas

Kontakt und weitere Informationen

Portraitbild Eva Belzner
Eva Belzner

Programm KiFa - Koordination

Telefon (0 71 41) 9 10-35 80
Gebäude Mehrgenerationenhaus Grünbühl-Sonnenberg, Weichselstr. 10
Portraitbild Christina Burk
Christina Burk

Programm KiFa - Koordination

Telefon (0 71 41) 9 10-20 25
Gebäude Mathildenstraße 21/1
Raum 113
Zum Seitenanfang