Seiteninhalt

Mietspiegel

Die Stadt Ludwigsburg verfügt über einen qualifizierten Mietspiegel entsprechend den Vorgaben des Bürgerlichen Gesetzbuches. Der Mietspiegel informiert Sie über die ortsübliche Vergleichsmiete.

Mit Hilfe des Mietspiegels können Sie also ermitteln, wie hoch die ortsübliche Miete für eine Wohnung ist. Als Miete wird die monatliche Nettomiete errechnet, in denen die ortsüblichen Betriebskosten nicht enthalten sind. Besonderheiten bei der Ausstattung, der Beschaffenheit, der Art der Wohnung und der Wohnlage werden über individuelle Zu- und Abschläge berücksichtigt.

Kostenloser Mietspiegel als Download

Mietenberechner

Zur Ansicht des Mietenberechners werden die Browser Chrome und Firefox empfohlen.

Gedruckter Mietspiegel

Der gedruckte Mietspiegel kostet 6 Euro pro Stück. Sie können ihn an der Rathausinformation, Wilhelmstraße 11 erwerben oder online bestellen. Pro Bestellung fallen 2 Euro Versandkosten zusätzlich an.

Wir versenden den Mietspiegel nur gegen Vorauskasse. Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, schicken wir Ihnen den Mietspiegel zu.

Kostenpflichtig bestellen

Unsere Bankverbindung:
Kreissparkasse Ludwigsburg
IBAN: DE 51 6045 0050 0000 0001 96 
SWIFT-BIC: SOLADES1LBG.
Verwendungszweck: 5.1701.160025.8 sowie Ihr Nachname und Vorname

Felder mit * müssen ausgefüllt werden, damit die Bestellung abgeschickt werden kann.

Lieferadresse
Bestellmenge

Mietpreisbremse

Seit 4. Juni 2020 gilt in Ludwigsburg die Mietpreisbremse.

Bei Abschluss eines neuen Mietvertrags darf die Miete die ortsübliche Vergleichsmiete nur noch um höchstens 10 Prozent übersteigen – es sei denn, die Miete lag schon zuvor über diesem Niveau.

Verlangt der Vermieter mehr Geld, kann der Mieter die zu viel gezahlte Miete ab Mietbeginn zurückfordern.

Die Regelungen zur Mietpreisbremse gelten nicht für Wohnungen, die neu gebaut und nun erstmals vermietet werden. Sie gelten auch nicht für die erste Vermietung nach einer umfassenden Modernisierung der Wohnung.

Kappungsgrenze

Seit 1. Juli 2020 gilt für Ludwigburg eine abgesenkte Kappungsgrenze. Sie besagt, dass Bestandsmieten innerhalb von drei Jahren um maximal 15 Prozent erhöht werden dürfen.

Weitere Informationen gibt es beim städtischen Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Soziales und Wohnen.

Mietspiegel
Obere Marktstraße 1
71634 Ludwigsburg
Telefon (0 71 41) 9 10-22 21
Fax (0 71 41) 9 10-25 44

Mietspiegel-Archiv