Grundlagenermittlung

Quartiersentwicklungskonzept

Eine wichtige Grundlage ist das Quartiersentwicklungskonzept. Dieses wurde vom Büro pesch partner architekten stadtplaner GmbH aus Stuttgart erarbeitet, zu den Schwerpunktthemen Stadtstruktur, Mobilität, Freiraum, Nutzungen und Entwicklung Gelände Wüstenrot und Württembergische.

Der Schwerpunkt wurde dabei zunächst auf die westliche Südstadt gelegt. Aktuell werden die Erkenntnisse ausgewertet und der östliche Bereich der Südstadt eingearbeitet.

Beteiligung als wichtiger Baustein

Als zweiter Baustein hat das Büro Weeber + Partner aus Stuttgart im Rahmen von Bewohner-Befragungen und Gespräche mit Schlüsselpersonen die Sozialstruktur, Lebensverhältnisse und Entwicklungsbedarfe ermittelt.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Areal Stuttgarter Straße. Hier erfolgte eine persönliche Befragung der Haushalte, zur Ermittlung der Wohn- und Lebenssituation.

Weiterhin wurden die umliegenden Haushalte des Areals Stuttgarter Straße befragt. Ergänzend wurden Gespräche mit Schlüsselpersonen in der Südstadt geführt.

Im Rahmen der Studie zur Stadtteilentwicklung Südstadt  (3,4 MB)werden Empfehlungen für die Stadtteilentwicklung abgeleitet.

Parksituation mit Optimierungsbedarf

Im Rahmen des Beteiligungsprozesses hat sich gezeigt, dass eine Verbesserung der Parksituation in der Südstadt ein wichtiges Anliegen ist. Deswegen wurde in einem mehrjährigen Prozess die Einführung eines Parkraummanagements geprüft.

In einem öffentlichen Beteiligungsprozess wurden die interessierten Bewohner, Interessensgruppen und die Politik umfassend eingebunden.

Zur Verbesserung der Parksituation startete dann am 1. April 2021 die Parkraumbewirtschaftung Südstadt. Weitere Informationen sowie Unterlagen sind hier einsehbar.