Standesamt

Standesamt Ludwigsburg

Wir halten die Bestimmungen der Corona-Verordnung ein.
Damit schützen wir Bürgerinnen, Bürger und unsere Mitarbeitenden.
Unser Gebäude ist daher momentan geschlossen.

Sollte von unserer Seite ein persönlicher Termin nötig sein, melden wir uns bei Ihnen.
Das Betreten aller Dienstgebäude ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet.
Nutzen Sie auch unser Online-Angebot, den E-Mail- oder Postversand.

Terminvereinbarung

Wenden Sie sich bitte per E-Mail an standesamt@ludwigsburg.de.
Geben Sie in der E-Mail eine Rufnummer an, unter der Sie erreichbar sind.

Trauungen

Bis Jahresende 2020 gibt es keine Termine mehr für

  • die Anmeldung zur Eheschließung
  • standesamtliche Trauungen

Das heißt bis zum 31. Dezember 2020 können keine Termine vereinbart werden.
Anfragen zu Sonderterminen 2021 beantworten wir per E-Mail.

Eheschließung

Gebühren Die Gebühren einer Anmeldung der Eheschließung betragen nach deutschem Recht 40 Euro, bei Auslandsbeteiligung 80 Euro. Diese Gebühr ist unabhängig des gewählten Trauungsortes in jedem Fall zu entrichten.

Anmeldung Für die Anmeldung einer Eheschließung muss zwingend ein Termin vereinbart werden.
Zur Anmeldung der Eheschließung durch den anderen Ehepartner benötigen Sie eine Vollmacht.

Trauung im Trauzimmer Aktuell keine freien Termine für 2020!

Termine für 2021
20.03.2021
17.04.2021
19.06.2021
17.07.2021
25.09.2021
13.11.2021
11.12.2021

Mögliche Zeiten
10 Uhr, 10.30 Uhr, 11 Uhr, 11.30 Uhr, 12 Uhr, 12.30 Uhr

  • Maximal 8 Teilnehmende (Brautpaar und 6 weitere Personen)
  • Kein barrierefreier Zugang
  • Für Paare mit Wohnsitz außerhalb von Ludwigsburg fällt eine Gebühr in Höhe von 30 Euro an.
  • Sektumtrunk nach Absprache möglich

Trauung im Residenzschloss Aktuell keine freien Termine für 2020!

Termine 2021
22.05.2021
12.06.2021
10.07.2021
14.08.2021
18.09.2021
09.10.2021

Mögliche Zeiten
10 Uhr, 10.45 Uhr, 11.30 Uhr, 12.15 Uhr, 13 Uhr, 13.45 Uhr

Die Terminvereinbarung erfolgt über das Standesamt. Fragen zu den Räumlichkeiten im Schloss nimmt die Schlossverwaltung vormittags unter 07141 186457 entgegen.

  • Maximal 8 Teilnehmende (Brautpaar und 6 weitere Personen)
  • Barrierefreier Zugang vorhanden
  • Die Raummiete beträgt 714 Euro, zahlbar an die Schlossverwaltung.
  • Die Standesamtgebühr beträgt 95 Euro. Für Paare mit Wohnsitz außerhalb von Ludwigsburg fällt zusätzlich eine Gebühr in Höhe von 30 Euro an.
  • Sektumtrunk nach Absprache möglich

Trauung im Schloss Favorite Aktuell keine freien Termine für 2020!

Termine 2021
19.06.2021
17.07.2021
25.09.2021

Mögliche Zeiten
9.30 Uhr, 10.45 Uhr

Die Terminvereinbarung erfolgt über das Standesamt. Fragen zu den Räumlichkeiten im Schloss nimmt die Schlossverwaltung vormittags unter 07141 186457 entgegen.

  • Maximal 8 Teilnehmende (Brautpaar und 6 weitere Personen)
  • Barrierefreier Zugang vorhanden
  • Die Raummiete beträgt 714 Euro, zahlbar an die Schlossverwaltung.
  • Die Standesamtgebühr beträgt 95 Euro. Für Paare mit Wohnsitz außerhalb von Ludwigsburg fällt zusätzlich eine Gebühr in Höhe von 30 Euro an.
  • Sektumtrunk nach Absprache möglich
  • Mit dem Brautfahrzeug kann zum Schloss gefahren werden.

Trauung unter freiem Himmel im Blühenden Barock Aktuell keine freien Termine für 2020!

Termine 2021
12.05.2021
16.06.2021
14.07.2021
18.08.2021
08.09.2021

Mögliche Zeiten
14 Uhr, 14.30 Uhr, 15 Uhr, 15.30 Uhr

Der Gastronom des Parkcafés, Torsten Lacher, hat das alleinige Catering Vorrecht.
Bei schlechtem Wetter wird die Trauung in die Remise im Blühenden Barock verlegt.
Ansprechpartner des Blühenden Barocks sind Frau Schäfer und Frau da Silva. Sie sind unter 07141 9756525 erreichbar.

  • Maximal 60 Teilnehmende (Brautpaar und 58 weitere Personen)
  • Barrierefreier Zugang vorhanden
  • Die Gebühr für den Trauungsort beträgt 300 Euro, zahlbar an die Schlossverwaltung.
  • Die Standesamtgebühr beträgt 35 Euro. Für Paare mit Wohnsitz außerhalb von Ludwigsburg fällt zusätzlich eine Gebühr in Höhe von 30 Euro an.
  • Sektumtrunk nach Absprache möglich

Anforderung von Urkunden

Personenstandsurkunden fordern Sie bitte ausschließlich online an unter:

Weitere Informationen finden Sie unter "Urkunden".

Aktuell haben wir einen personellen Engpass.
Bei der Erstellung von Urkunden entstehen dadurch längere Bearbeitungszeiten.
Vorliegende Anträge bearbeiten wir so schnell wie möglich.
Bitte sehen Sie momentan von Rückfragen zum Bearbeitungsstand ab.

Bis die Urkunde ausgestellt ist, können Sie folgendes tun:
Nutzen Sie eine Kopie der entsprechenden Seite in Ihrem Mutterpass als Nachweis für die Geburt.
Weisen Sie bei Antragstellungen zusätzlich darauf hin, dass noch keine Urkunde vorliegt.
Die uns bekannten Stellen haben wir entsprechend informiert.

Urkunden

Das Standesamt stellt folgende Personenstandsurkunden aus:

  • Geburtsurkunde
  • Eheurkunde (Heiratsurkunde)
  • Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Sterbeurkunde

sowie beglaubigte Ausdrucke und Abschriften aus den jeweiligen Registern.

Besonderheiten / Hinweise

Die Ausstellung von Personenstandsurkunden unterliegt strengen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.
Eine Urkunde darf nur den Personen, auf die sich der Eintrag bezieht, sowie deren Ehegatten, Lebenspartnern, Vorfahren und Nachkommen ausgehändigt werden.
Für alle anderen Personen gilt die Vorlage einer Vollmacht einer berechtigten Person oder eines Nachweises des rechtlichen Interesses (z.B. Schreiben des Nachlassgerichtes, vollstreckter Titel, Zwangsvollstreckungsbescheid).

Sie können Urkunden per Onlineformular bestellen.

Weitere Anliegen

Geburten

Die Anmeldung von Geburten erfolgt laut dem Schreiben (347,7 KiB), welches Eltern im Krankenhaus erhalten.

Sterbefälle

Hinweise für Bestattungsunternehmen:

  • Die Unterlagen sind vorab elektronisch einzureichen.
  • Die Abholung der beurkundeten Sterbefälle ist erst nach Benachrichtigung durch das Standesamt möglich.

Kirchenaustritt

Der Kirchenaustritt muss persönlich beim Standesamt erklärt werden. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnort. Alternativ kann der Kirchenaustritt auch vor einem Notar erklärt werden.

  • bitte vereinbaren Sie einen Termin
  • bringen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit
  • die Gebühr beträgt 25 Euro