Kinder- und Jugendförderung

In der offenen Kinder- und Jugendarbeit orientieren wir uns am Gemeinwesen, sowie am Leben und den Interessen der Kinder und Jugendlichen in Ludwigsburg. Im Mittelpunkt steht dabei deren Förderung.

Die Kinder und Jugendlichen entscheiden selbst, wann und wie lange sie ein Angebot nutzen. Sie entscheiden ob und wie sie sich beteiligen. Unter pädagogischer Anleitung und Aufsicht wird ihnen eine aktive Beteiligung an ihrem Leben und ihrer Freizeit in Ludwigsburg ermöglicht.

Begleiten

Vor Ort in der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen sind die Mitarbeitenden präsent und begleiten sie in Ihrem Alltag. In der praktischen Arbeit ist es wichtig, einfach „mit dabei zu sein“ und eine erwachsene Ansprechperson zu haben, die außerhalb von Familie und Schule für sie da ist.

Beraten

Die Mitarbeitenden stehen den Kinder und Jugendlichen bei Fragen, Sorgen, kleineren oder größeren Probleme als authentische, zuhörende und wertungsfreie Ansprechpersonen zur Seite.

Beteiligen

In den Jugendcafés und Angeboten können sich alle Kinder- und Jugendlichen nach ihren Interessen und Möglichkeiten einbringen. Von der Gestaltung über den Ablauf bis hin zum ehrenamtlichen Engagement. Darüber hinaus, wird die Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen und die Weiterentwicklung des Stadtteils und der Stadt Ludwigsburg gefördert.

Beheimaten

Die Mitarbeitenden vor Ort unterstützen die Kinder- und Jugendlichen in ihrer Identifikation mit dem eigenen Stadtteil und der Stadt Ludwigsburg als Wohn-, Lebens- und Freizeitort. Dabei dienen die Jugendcafés als „zweites Wohnzimmer“ der Kinder- und Jugendlichen.

Ziele und Aufgaben

  • Flächendeckender und stadtteilorientierter Aufbau von Partizipationsstrukturen
  • Freizeitangebote und Einzelförderung zur Stärkung individueller Selbst-, Sozial- und Sachkompetenzen
  • Erforschen von Interessen und Lebenswelten
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene nehmen aktiv teil
  • Dezentrale Jugendtreffpunkte und vernetztes Gemeinwesen
  • Gleichberechtigte Berücksichtigung der Interessen von Mädchen und Jungen in Ludwigsburg
  • Freiwillige Angebote ohne kommerziellen Hintergrund

Die Kinder- und Jugendförderung ist langjähriger Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart und bildet Fachkräfte für die soziale Arbeit aus. Darüber hinaus leisten bis zu drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich ihren Bundesfreiwilligendienst ab.

Kinder- und Jugendeinrichtungen

Bauspielplatz Eglosheim "Kinderplatz Baui"

Jugendcafé Eglosheim

Jugendcafé Grünbühl-Sonnenberg

Jugendcafé Neckarweihingen "Full House"

Jugendcafé Poppenweiler "Waschhäusle"

Jugendcafé Oststadt

Jugendcafé "Westside"

Pavillon am Stadtbad "Meeting Point PaSta"

Aktueller Veranstaltungshinweis

Für weitere Informationen und Anmeldung hier klicken

Kontakt und weitere Informationen

Kinder- und Jugendförderung
Pflugfelder Straße 5
71638 Ludwigsburg
Telefon (0 71 41) 9 10-42 65
Arndt Jeremias

Teamleitung

Telefon (0 71 41) 9 10-41 24