"Wir Energiewender" im Ortskern Oßweil

Das Sanierungsmanagement „Wir Energiewender“ Oßweil hat im November 2021 seine Arbeit aufgenommen und kümmert sich für drei bis fünf Jahre darum, die im zuvor erarbeitetem Quartierskonzept vorgeschlagenen Handlungsempfehlungen umzusetzen. Hierbei stehen die energetische Gebäudesanierung, regenerative Heizungssysteme sowie die stärkere Nutzung von Solarenergie im Vordergrund. Weitere wichtige Ziele der Energiewender sind die Klimafolgenanpassung des öffentlichen und privaten Raums und die Stärkung der klima- und umweltfreundlichen Mobilität.

Vorbereitend zum Sanierungsmanagement wurde ein integriertes Quartierskonzept vom Ingenieurbüro ebök in Zusammenarbeit mit AVAT Automation, Städteplanung, ufit und Prof. Dr. Baumüller erstellt. Aufgezeigt wurden die Energieeinsparpotenziale für Gebäudebestand und Treibhausgasminderung durch nachhaltige Energieversorgung. Zusätzlich wurden Maßnahmenvorschläge zur Klimaanpassung und einer nachhaltigen Mobilität entwickelt.

SM Ortskern Oßweil
Oßweil

Ob Ihr Gebäude im Quartier Ortskern Oßweil liegt, können Sie auf der Karte erkennen - dafür einfach zum Vergrößern antippen oder klicken. Und natürlich können Sie uns gern über die genannten Kontaktdaten anrufen und fragen!

Ansprechpersonen im Quartier

Die Stadt Ludwigsburg und die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH als Kooperationspartner, die Ludwigsburger Energieagentur LEA und das Stuttgarter Institut Weeber+Partner als externe Dienstleister. Valerie Siegl vom Referat Stadtentwicklung, Klima und Internationales ist allgemein ihre Ansprechpartnerin für das Sanierungsmanagement - sie ist per Telefon 07141 910-3061 oder E-Mail an energiewender@ludwigsburg.de zu erreichen. 

Die anderen Projektbeteiligten in Ossweil sind unter diesen Kontaktdaten zu erreichen:

  • Weeber+Partner Institut für Stadtplanung und Sozialforschung,
    Telefon 0711 6200-9360, www.weeberpartner.de
  • LEA Ludwigsburger Energieagentur,
    Telefon 07141 68893-0, www.lea-lb.de
  • SWLB Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH,
    Telefon 07141 910-2099, www.swlb.de

Leistungen des Sanierungsmanagements

Nutzen Sie die Beratungs- und Fördermöglichkeiten zur energetischen Gebäudesanierung. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung und unterstützen bei den weiteren Schritten. Werden Sie mit uns zu Energiewendern!

  • Informationen: Wir informieren rund um die Themen Sanieren, Energiesparen, Heizen und Lüften.
  • Kostenlose Erstberatung: Wir beraten Sie, wie Sie Ihre Immobilie energetisch verbessern und die Energieversorgung, zum Beispiel durch einen Fernwärmeanschluss, optimieren können.
  • Energie-Check: Wir prüfen vor Ort, welche Maßnahmen für Ihr Gebäude und Ihre Heizanlage in Frage kommen und führen einen Eignungscheck für Solarwärme und Solarstrom durch. Wir beraten Sie zu weiteren Umsetzungsschritten.
  • Zusammenstellung passender Fördermittel für Maßnahmen der Energieeinsparung und zur Nutzung erneuerbarer Energien - wie etwa Energieeffizient Sanieren (KfW / L-Bank), Erneuerbare Energien (KfW) oder Altersgerecht Umbauen (KfW).
  • Beratung von Wohnungseigentümergemeinschaften: Wir beraten zu Sanierungsfahrplänen, Organisation von Sanierungsprojekten, etc.

Förderung durch Bund und KfW

Die integrierten Quartierskonzepte und Sanierungsmanagements werden vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat sowie von der KfW über das Programm 432 „Energetische Stadtsanierung“ gefördert.

Neben der energetischen Sanierung will die Stadt auch die Chance nutzen, die betroffenen Quartiere städtebaulich attraktiver zu gestalten, damit sie als Wohnstandorte für Jung und Alt lebenswert bleiben.