Sharing

Carsharing Angebot in Ludwigsburg

In Ludwigsburg ist es uns wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger die Chance haben ein solches Angebot zu nutzen und ihre Mobilität nachhaltiger zu gestalten. Aus diesem Grund sind wir dabei, das Carsharing-Angebot weiter auszubauen und das Stationsnetz zu erweitern.

Welchen Car-Sharing Anbieter gibt es in Ludwigsburg?

In Ludwigsburg haben Sie die Möglichkeit die Fahrzeuge von stadtmobil zu leihen. Ihnen steht an verschiedenen Stationen in Ludwigsburg die gesamte Fahrzeugpalette zur Verfügung. Neben den am häufigsten vorhandenen Kompaktwagen und Kombis können auch Kleinbusse, ein Transporter und ein reines Elektrofahrzeug in Ludwigsburg gemietet werden.

stadtmobil setzt auf feste Abhol- und Abgabestationen, das bedeutet, dass ein entliehenes Fahrzeug nach der Nutzung wieder an den Abholort zurückgebracht werden muss. Der Vorteil: beim Abgeben gibt es keine nervenaufreibende Parkplatzsuche, da die Stellplätze fest für die stadtmobil-Fahrzeuge reserviert sind.

Wie funktioniert das System von stadtmobil?

  • So funktioniert’s - Infos im Video:
YouTube
  • Weitere Informationen finden Sie hier

An wen kann ich mich wenden?

Weitere Informationen zum stadtmobil CarSharing erhalten Sie bei:
Geschäftsstelle
stadtmobil carsharing AG
Tübinger Str. 15
70178 Stuttgart
Telefon 0711 94543636
info@stadtmobil-stuttgart.de

Ludwigsburg
Telefon 07141 929168
ludwigsburg@stadtmobil-ev.de

Unsere Argumente fürs Carsharing

Wir denken, dass Carsharing ein wichtiger Bestandteil für ein klimafreundliches Verkehrssystem ist. Durch weniger Autos auf der Straße wird Platz gemacht für wertvollen Lebensraum. Auch die Option kein eigenes Auto zu besitzen wird durch ein Carsharing Angebot attraktiv. 

Weniger Autos bedeutet aber nicht nur mehr Platz für Menschen. Weniger Autos bedeutet auch, dass weniger Rohstoffe und Energie für den Bau von Autos verbraucht werden. 

Zudem legen die Carsharing Anbieter großen Wert darauf, dass die Fahrzeugflotten sich auf dem höchsten Stand der Technik befinden. Das heißt, dass die Autos weniger Kraftstoff verbrauchen und somit geringere Mengen an Schadstoffen ausstoßen.

Sharing mal anders - das Pendlernetz

In ganz Deutschland gibt es über 33 Millionen Beschäftigte, davon pendeln knapp die Hälfte, in den meisten Fällen leider alleine, zur Arbeit. Gemeinsam können wir das ändern! Informieren Sie sich hier über die kostenlose Plattform, auf der Fahrer und Mitfahrer kostenlos zusammenkommen.